Ärztliche Weiterbildung

Sie interessieren sich für die Ärztliche Weiterbildung bei uns? Hier finden Sie alle Weiterbildungsbefugnisse im Überblick:

Weiterbildung von A-Z
Drei mal stärker

Wir bieten attraktive Karrierechancen in Medizin und Pflege an drei Standorten in Köln: Köln-Merheim, Köln-Holweide und Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße

Arbeiten im Krankenhaus
Weiter durch Bildung

Neueinsteiger und Berufserfahrene bleiben fachlich fit durch die Angebote unseres Instituts für Aus-, Fort- und Weiterbildung (AFW).

Zum Bildungsinstitut AFW
Familie und Beruf

Wir pflegen eine familienbewusste Personalpolitik. Eine eigene KITA und Kinderferienbetreuung gehören zu unseren Angeboten.

Mehr erfahren
Typisch Kölsch

Leben und arbeiten in Köln. Das bedeutet, ein unvergleichliches Kultur- und Freizeitangebot nutzen zu können - direkt vor der Haustür.

Was Köln zu bieten hat
An der Schnittstelle

In unseren Fachkliniken bieten sich Ihnen zahlreiche Chancen auf dem Gebiet der Chirurgie und in anderen operativen Fächern.

Karriere in der Chirurgie
Pneumologie

Herausforderungen durch Erkrankungen des Brustkorbs halten unsere Spezialisten für Pneumologie im Zentrum für Lungenheilkunde in Atem.

Karriere in der Lungenklinik
Großstadtdschungel

Naturfreunden bietet die grüne Umgebung Kölns eine willkommene Abwechslung zum urbanen Treiben.

Was Köln zu bieten hat
Eine sichere Bank

Das Institut für Transfusionsmedizin versorgt unsere Patientinnen und Patienten mit allen medizinischen Leistungen in Bezug auf Blut.

Karriere in der Transfusionsmedizin
Intensivpflege

Sie sind examinierte Pflegekraft mit Interesse an einem herausfordernden Einsatzgebiet? Lernen Sie die Arbeit auf einer Intensivstation kennen!

Pflege auf der Intensivstation
Initiativ bewerben

Sie sind examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in? Dann jetzt bewerben und durchstarten in Köln!

Jetzt bewerben
Verbandswechsel

Wechseln Sie ins Pflegeteam eines der größten kommunalen Klinikverbände Deutschlands! Mit und ohne Berufserfahrung.

Karriere in der Pflege
Kinder- und Jugendmedizin

Engagieren Sie sich in unserem Kinderkrankenhaus für unsere jüngsten Patienten. Vom frühgeborenen Säugling bis zum Jugendlichen.

Arbeiten in der Kinderklinik
Nuklearmedizin

Im MVZ für Strahlentherapie und Nuklearmedizin arbeiten Fachleute der Klinik für Strahlentherapie und der Klinik für Radiologie zusammen.

Zur Strahlentherapie
Freiwillig

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, Ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) zu absolvieren.

Jetzt informieren
Urologische Klinik

In der Klinik für Urologie kommen konservative (medikamentöse), endoskopische, transurethrale und offen-operative Verfahren zum Einsatz.

Karriere in der Urologie
Kunstvoll

Als Kulturmetropole hält Köln unzählige Schätze für Kunstliebhaber bereit. Mit Museen, Galerien und Kunstmessen ist die Freizeitgestaltung gesichert.

Was Köln zu bieten hat
Arbeitgeber Krankenhaus

Vom JobTicket bis zur KITA, von Vergütung bis Vorsorge. Erfahren Sie mehr über unsere Angebote für unsere Beschäftigten.

Betriebliche Leistungen
Operation Erfolg

Als Operations-technische/r Assistent/in (OTA) bieten sich Ihnen bei uns verantwortungsvolle Aufgaben im OP.

Zur OTA-Ausbildung
Ausbildung OTA

Als Operationstechnische Assistenz (OTA) im OP mitarbeiten. Jetzt informieren!

Zur OTA-Ausbildung
Yes we care!

Wir sind stolz auf unsere Mitarbeiter-innen und Mitarbeiter in der Pflege und im Funktionsdienst. Werden Sie ein Teil des Teams!

Zu den Pflegeberufen
Einsteigen

Bringen Sie sich ein in der Klinik für Viszeral-, Gefäß- und Transplantations-chirurgie und praktizieren Sie moderne Chirurgie auf höchstem Niveau.

Karriere in der Chirurgie
Initiativ bewerben

Sie sind examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in? Dann jetzt bewerben und durchstarten in Köln!

Jetzt bewerben
Einstellungssache

Aller Anfang ist leicht! Mit nur einem Klick gelangen Sie zur Übersicht unserer aktuellen Stellenausschreibungen für alle Berufsgruppen.

Zu den Stellenangeboten
Gute Aussichten

Das Team der Augenklinik setzt sich ein für gutes Sehen und die Gesundheit der Augen. Hier erfahren Sie mehr über die beruflichen Perspektiven.

Chancen für Augenärzte
Nervenstark

Lernen Sie die Herausforderungen der Neurologie und Palliativmedizin in deren Stroke Unit, Ambulanz, Intensiv-, Palliativ- und Normalstation kennen.

Tätigkeiten in der Neurologie
Impulsgeber

In der Klinik für Strahlentherapie setzen wir auf Hightech und modernste Therapieverfahren bei Tumoren sowie bei gutartigen Erkrankungen.

Zur Klinik für Strahlentherapie
Eine saubere Sache

Das Institut für Hygiene trägt Sorge für höchste Standards der Krankenhaus-hygiene. Die Kunst der Vorbeugung bietet auch berufliche Chancen.

Arbeiten im Hygieneinstitut
Neurochirurgie

Bei über 3000 Operationen nach neuesten Methoden und mit modernster Technik beschäftigt die Klinik für Neurochirurgie helle Köpfe.

Karriere in der Neurochirurgie
Innere Werte

Perspektiven auf dem Gebiet der Inneren Medizin bieten sich in unseren Medizinischen Kliniken sowie in der Pneumologie.

Tätigkeiten für Internisten
Chancen entdecken

Begegnen Sie den beruflichen Herausforderungen in Gynäkologie und Geburtshilfe in einer großen geburtshilflichen Klinik.

Arbeiten in der Frauenklinik
Hals-Nasen-Ohrenklinik

Übernehmen Sie Verantwortung bei der Erkennung und Behandlung von Erkrankungen im Kopf- und Halsbereich, insb. von Kehlkopf, Nase und Ohren.

Chancen für HNO-Ärzte
Brustzentrum

Machen Sie sich stark im Kampf gegen Brustkrebs und werden Sie Teil unseres hochkarätigen Expertenteams im Brustzentrum in Köln-Holweide.

Mehr erfahren
Durchblicken

Jetzt informieren über das neue Ausbildungsangebot zur Medizinisch-technischen Radiologie-Assistenz (MTRA).

Zur MTRA-Ausbildung
Apotheke

Die hochspezialisierte Eigenherstellung von Arzneimitteln ist ein Schwerpunkt in unserer Apotheke. Erfahren Sie mehr über den Bereich Pharmazie.

Zur Apotheke
Probeweise

Die Pathologie erfasst krankhafte Veränderungen des Körpers vornehmlich anhand von Operationspräparaten sowie endoskopischen Proben.

Arbeiten in der Pathologie
Mir stonn zesamme

100 Kölnerinnen und Kölner engagieren sich bei uns ehrenamtlich für Patientinnen und Patienten. Machen Sie mit!

Ehrenamt im Krankenhaus

Institut für Hygiene

Karriere | Kliniken der Stadt Köln

Willkommen im Karriereportal des Instituts für Hygiene unter der Leitung von Prof. Dr. Frauke Mattner. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen über die beruflichen Möglichkeiten auf dem Gebiet Hygiene und Umweltmedizin bei den Kliniken der Stadt Köln. Alle unsere Krankenhäuser sind akademische Lehrkrankenhäuser der Universität zu Köln.

Perspektiven im Institut für Hygiene

Krankenhaushygiene und Infektionsprävention genießen einen hohen Stellenwert bei den Kliniken der Stadt Köln. Daher wurde im Jahr 2010 eigens ein Institut für Hygiene etabliert, das sich diesen Aufgabenbereichen hoch spezialisiert widmet und sich weiterhin im Aufbau befindet. Dem Institut angeschlossen ist das Hygienelabor.

Das Team des Instituts für Hygiene umfasst zurzeit 19 Personen. Es setzt sich zusammen aus Ärzten, Hygienefachkräften, Desinfektoren, Technischen Mitarbeitern im Hygienelabor sowie einem Sekretariat. Das vielfältige Aufgabengebiet des Instituts für Hygiene beinhaltet alle hygienischen und krankenhaushygienischen Belange der Kliniken der Stadt Köln.

Ärztliche Weiterbildung

Weiterbildungsermächtigung

Das Institut für Hygiene bietet die ärztliche Weiterbildung zum Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin an. Weiterbildungsstätte ist das Krankenhaus Köln-Merheim. Die Chefärztin des Instituts für Hygiene, Frau Prof. Dr. Frauke Mattner, verfügt über die Weiterbildungsbefugnis für 48 Monate.

Alles außer gewöhnlich

Das Berufsbild „Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin“ gehört zu den seltenen Berufsbildern, die den Anforderungen an einen „Krankenhaushygieniker“ gerecht werden. Insgesamt gibt es nur ca. 100 Ärztinnen und Ärzte dieser Fachrichtung an deutschen Krankenhäusern. Mit der Novellierung des Infektionsschutzgesetztes hat die Hygieneinitiative des Bundes die Anforderung an größere Krankenhäuser formuliert, sich in Fragen der Krankenhaushygiene und Infektionsprävention professioneller aufzustellen. Im Unterschied zum so genannten „Hygienebeauftragten Arzt“, nehmen Krankenhaushygieniker die damit verbundenen hygienebezogenen Aufgaben hoch spezialisiert und hauptamtlich wahr.

Interdisziplinär aufgestellt

Das Institut für Hygiene ist interdisziplinär aufgestellt und bietet ein besonders breites analytisches Spektrum. So sind in unserem Institut auch Fachärzte für Anästhesiologie und Medizinische Mikrobiologie sowie – im pathologisch-hygienischen Labor – Molekularbiologen mit virologischer Ausrichtung beschäftigt. Vor diesem Hintergrund werden im Rahmen der ärztlichen Weiterbildung regelmäßige Feedback-Gespräche geführt, Lerninhalte definiert und in Projektarbeit die entsprechende Praxis erworben.

Moderne Krankenhaushygiene umfasst heute nicht mehr nur strukturelle und labormedizinische Inhalte. Vielmehr gehören epidemiologische, evidenz-schaffende, edukativ-psychologische und das Antibiotikamanagement betreffende Aspekte zu unserer Arbeit.


Alle Weiterbildungsbefugnisse im Überblick: Ärztliche Weiterbildung von A-Z

Praktisches Jahr (PJ)

Leider lassen es die Statuten des Landesprüfungsamtes NRW nicht zu, ein Praktisches Jahr (PJ) an einem Institut für Hygiene abzuleisten – selbst dann nicht, wenn das Institut in einem Krankenhaus angesiedelt ist. Während des Praktischen Jahres ist es erforderlich, durchgängig  16 Wochen am Krankenbett (am Patienten) zu arbeiten. Dies ist bei der Tätigkeit in einem Institut für Hygiene nicht gewährleistet.

Famulatur

Studentinnen und Studenten der Medizin bietet das Institut für Hygiene die Möglichkeit einer Famulatur an. Zu Ihren praktischen Tätigkeiten bei uns gehört es dann, die Mitarbeiter des Instituts bei der Erfassung und dem Management von Krankenhausinfektionen in den unterschiedlichsten klinischen Bereichen zu begleiten. Die Mindestdauer für eine Famulatur im Institut für Hygiene beträgt 4 Wochen. Wie immer im medizinischen Bereich ist eine Hepatitis B‐Impfung Voraussetzung.

Qualifikations- und Fortbildungsprogramme

Einarbeitung

Als neue Mitarbeiterin oder neuer Mitarbeiter im Institut für Hygiene werden Sie bei Ihrer Einarbeitung intensiv begleitet. Dabei stehen die Einarbeitung anhand von Projekten und praktischem Tun im Vordergrund. So gewährleisten wir ein Lernen anhand von Praxiserfahrungen und eine Einarbeitung jenseits der bloßen Theorie.

Frauenförderung

Das Institut für Hygiene beteiligt sich aktiv am Forschungsprojekt „FrauKE – Frauen. Karrieren. Entwickeln.“ des Institut Social Concepts (SO.CON) der Hochschule Niederrhein. Das Projekt hat zum Ziel, langfristig den Anteil weiblicher Führungskräfte auf mittlerer und höherer Ebene zu steigern.

Weiterbildung zur Hygienefachkraft

Als berufserfahrene Pflegekraft können Sie sich bei uns zur Hygienefachkraft weiterbilden. Unsere erfahrenen Hygienefachkräfte übernehmen dabei die Mentorenschaft und stehen Ihnen als persönliche Ansprechpartner zur Seite. Mit der Weiterbildung zur Hygienefachkraft qualifizieren Sie sich, im Bereich der Krankenhaushygiene und Infektionsprävention tätig zu werden.

Praktikum

Für Pflegekräfte, Hygieneinspektoren und Hygienetechniker bietet das Institut für Hygiene Praktika an. Schauen Sie unseren Spezialisten über die Schulter und lernen Sie das Arbeitsgebiet der Krankenhaushygiene und Infektionsprävention in unserem Klinikverbund näher kennen. Im persönlichen Vorstellungsgespräch klären wir Ihre Einsatzmöglichkeiten und verabreden ein Aufgabengebiet, das Ihrem individuellen Profil entspricht.

Wissenschaft und Publikationsförderung

Forschung auf höchstem Niveau

Als Mitarbeiterin und Mitarbeiter besteht für Sie bei uns grundsätzlich eine intensive Anleitung zum epidemiologisch wissenschaftlichen Arbeiten. Alle wesentlichen Surveillance-Projekte werden kontinuierlich wissenschaftlich begleitet. Zu unseren jüngsten Forschungsprojekten gehören beispielsweise Untersuchungen zur Entwicklung der Epidemiologie von Patienten mit multiresistenten Erregern (z. B. MRSA, ESBL, Clostridium difficile) sowie die Durchführung von Interventionsstudien zur Reduktion von nosokomialen Infektionen.

Die Krankenhaushygiene der Kliniken der Stadt Köln wird auf universitärem Niveau ausgeführt. Aufgrund seiner hohen Expertise ist das Institut für Hygiene auch ein gefragter Partner für externe Hygieneberatungen und -untersuchungen.

Interdisziplinäre Kooperationen

Zusammen mit dem Institut für Pathologie führt das Hygienelabor zurzeit eine umfangreiche molekulare Screeningdiagnostik für z. B. MRSA aber auch für gastrointestinale oder virale respiratorische Erreger durch. Dabei kommt es zum Einsatz der innovativen Luminex-Technologie als Detektionsmethode von Multiplex-Ansätzen. Diese Technologie erlaubt es, bis zu 15 Erreger (bakteriell, viral und parasitär) aus nur einer Probe in einer nur kurzen Analysezeit nachzuweisen.

Aus einem Drittmittelprojekt der Universität Witten-Herdecke ist dem Institut für Hygiene zudem eine halbe Arztstelle angegliedert, um eine Studie zur Verbesserung der Versorgung von isolierten Patienten durchzuführen. Die Studie wird zusammen mit der Professur Akutpflege der Universität Witten-Herdecke (Prof. C. Kugler) durchgeführt.

Promotion und Habilitation

Bei entsprechender Eignung und Leistung können am Institut für Hygiene Promotionsarbeiten und Habilitationsarbeiten vergeben werden. Eine Promotion bietet sich an für Medizinstudentinnen und Medizinstudenten

  • mit epidemiologischen Grundkenntnissen
  • mit einem besonderen Interesse an Infektionskrankheiten
  • mit dem Wunsch, den Erfolg von vorbeugenden Maßnahmen selbst wissenschaftlich zu erforschen und darzustellen.

Wenn Sie Ihre Promotionsarbeit an unserem Institut erstellen, bekommen Sie natürlich Gelegenheit, Ihre Arbeit auf nationalen und internationalen Fachkongressen vorzustellen. Falls Sie bereits Ihren Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin haben, ein großes wissenschaftliches Interesse aufweisen und infektionspräventive Studien durchführen sowie wissenschaftlich verarbeiten möchten, klären wir mit Ihnen gern die Möglichkeiten einer Habilitation.

Kontakt

Wenn Sie Interesse an einer Weiterbildung oder Tätigkeit im Institut für Hygiene haben und sich bei uns bewerben möchten, schreiben Sie bitte an:

Frau Prof. Dr. Frauke Mattner
mattnerf@kliniken-koeln.de

Um automatisch über neue Stellenausschreibungen für Ärzte, Klinik- und Institutsmitarbeiter informiert zu werden, können Sie sich Ihr persönliches Job-Abonnement einrichten und passende Stellenangebote per E-Mail erhalten.

Seite zuletzt aktualisiert am 14.09.2017