Diese Webseite nutzt Cookies und Marketing-Cookies, um die korrekte Funktionsweise der Webseite zu gewährleisten.

Die Erhebung personenbezogener Daten durch Cookies dient der Verbesserung Ihrer Benutzererfahrung, beispielsweise beim Login oder der reibungslosen Abwicklung von Bestellvorgängen. Marketing-Cookies werden zur Optimierung der Seiten-Funktionen verwendet, um Ihnen relevante Inhalte passend zu Ihren Interessen anzeigen zu können. Klicke auf "Zustimmen und Fortfahren" um die Cookies zu akzeptieren oder verbiete die Nutzung durch "Marketing-Cookies deaktivieren".

Weiterführende Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung / Impressum

Marketing Cookies deaktivieren Zustimmen und Fortfahren

Krankenhaushygienische Untersuchungen

Bei den Kliniken der Stadt Köln werden die Prüfungen nach DIN-, EN- und ISO-Standards sowie nach den Richtlinien der DGHM durchgeführt.

Hygiene

Unser Ziel ist es, Infektionsrisiken auszuschalten, um die Gesundheit von Patienten und Personal zu schützen.

Patientinnen und Patienten unserer Kliniken sollen eine sichere Behandlung erfahren und davor bewahrt werden, Krankenhausinfektionen zu erwerben.

Institut für Hygiene

Patientenversorgung

Knocheninfektionen

Die Osteomyelitis, also eine Entzündung des Knochens, stellt ein komplexes Krankheitsbild dar, das dem betroffenen Patienten und seinem Umfeld viel abverlangt. Für eine erfolgreiche Behandlung spielen individuell zugeschnittene Therapiekonzepte, ausgearbeitet in enger Zusammenarbeit mit dem Patienten und verschiedener medizinischer Fachbereiche, die entscheidende Rolle.

Je nach Fall sind neben Unfallchirurgen und Mikrobiologen auch die speziellen Kenntnisse von Hygienikern, plastischen Chirurgen, Internisten, Apothekern und Psychologen gefragt, um eine optimale Behandlung gewährleisten zu können. Darüber hinaus ist eine gute Abstimmung mit den niedergelassenen Kollegen notwendig. Primäres Ziel ist hierbei immer die Heilung der Knocheninfektion.

Knocheninfektion

Unser Team der „Interdisziplinären Sektion Osteomyelitis“ bietet unter der Leitung von Dr. med. Robin Otchwemah modernste Verfahren zur mikrobiologischen Diagnostik, der chirurgischen Infektionsberuhigung und zum Knochenwiederaufbau. Zudem kommen knochenoptimierte antibiotische Therapiekonzepte, abgestimmt auf Ihre Vorerkrankungen, zum Einsatz.
Wir decken das gesamte Spektrum der septischen Chirurgie ab – alles unter einem Dach.

Prof. Bouillon, Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportraumatologie

Prof. Bouillon

Chefarzt der Klinik für Orthopädie,
Unfallchirurgie und
Sportraumatologie

Dr. Otchwemah, Facharzt der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie

Dr. Otchwemah

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Hygienebeauftragter Arzt
Institut für Hygiene

Interdisziplinäre Sektion Osteomyelitis

Tel.: 0221/8907-18600
E-Mail: osteomyelitis@kliniken-koeln.de

Ansprechpartner:  

Dr. Robin Otchwemah, Institut für Hygiene
PD Dr. Christian Probst, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Dr. Thorsten Tjardes, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Seite zuletzt aktualisiert am 6/4/2019