Diese Webseite nutzt Cookies und Marketing-Cookies, um die korrekte Funktionsweise der Webseite zu gewährleisten.

Die Erhebung personenbezogener Daten durch Cookies dient der Verbesserung Ihrer Benutzererfahrung, beispielsweise beim Login oder der reibungslosen Abwicklung von Bestellvorgängen. Marketing-Cookies werden zur Optimierung der Seiten-Funktionen verwendet, um Ihnen relevante Inhalte passend zu Ihren Interessen anzeigen zu können. Klicke auf "Zustimmen und Fortfahren" um die Cookies zu akzeptieren oder verbiete die Nutzung durch "Marketing-Cookies deaktivieren".

Weiterführende Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung / Impressum

Marketing Cookies deaktivieren Zustimmen und Fortfahren

© tempakul - Fotolia

Checkliste

Packen Sie Ihre Tasche oder Ihren Koffer rechtzeitig – ruhig einige Wochen vor der Geburt, damit Sie für alle Fälle vorbereitet sind, falls Ihr Kind früher als geplant kommt.
Wenn Sie nicht ambulant entbinden, sollten Sie mit einem Krankenhausaufenthalt von drei bis vier Tagen rechnen.


Papiere:

  • Mutterpass
  • Personalausweis
  • Familienstammbuch bzw. – bei Unverheirateten – die Geburtsurkunde der werdenden Mutter
  • Krankenversicherungskarte

 

Für Sie:

  • Bequeme Schlafkleidung, die sich zum Stillen vorne weit öffnen lässt.
  • Kochfeste Slips
  • 1 – 2 Still-BHs
  • Stilleinlagen
  • Hausschuhe
  • Warme Socken
  • Bademantel
  • Kleidung für die Heimfahrt
  • Eine Packung dicke Monatsbinden
  • Waschlappen, Handtücher
  • Lippenbalsam, Mundhygiene, Bürste, Fön und ihre gewohnte Kosmetik (Shampoo, Duschgel), bei langen Haaren Haarband o. ä.

 

 
Für Ihr Baby:

  • Hemdchen, Strampelanzug, Socken, Jacke und Mützchen für den Heimweg
  • Decke und Spucktücher
  • Tragetasche mit Bettzeug bzw. Baby-Sicherheitsschale für die Autofahrt

 

Wenn Sie es wünschen:

  • Adressbuch mit wichtigen Telefonnummern
  • Fotoapparat/Videokamera
  • Bücher, Musik, Tagebuch
  • Etwas Geld

 

Seite zuletzt aktualisiert am 10/13/2017