Diese Webseite nutzt Cookies und Marketing-Cookies, um die korrekte Funktionsweise der Webseite zu gewährleisten.

Die Erhebung personenbezogener Daten durch Cookies dient der Verbesserung Ihrer Benutzererfahrung, beispielsweise beim Login oder der reibungslosen Abwicklung von Bestellvorgängen. Marketing-Cookies werden zur Optimierung der Seiten-Funktionen verwendet, um Ihnen relevante Inhalte passend zu Ihren Interessen anzeigen zu können. Klicke auf "Zustimmen und Fortfahren" um die Cookies zu akzeptieren oder verbiete die Nutzung durch "Marketing-Cookies deaktivieren".

Weiterführende Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung / Impressum

Marketing Cookies deaktivieren Zustimmen und Fortfahren

Spenden auch Sie Blut!

Mit einer Blutspende helfen Sie, Leben zu retten.

Blutspendedienst der Kliniken der Stadt Köln

Blut ist ein besonderer Stoff, der durch nichts zu ersetzen ist. Unfallopfer, Frühgeborene, Patientinnen und Patienten mit Tumoren, Bluterkrankungen oder schweren Verbrennungen brauchen häufig Blut, um zu überleben.

Transplantationsimmunologie

Das Transplantlabor in Merheim ist eines der Referenzlabore von Eurotransplant und bei der European Federation of Immunogenetics (EFI) akkreditiert.

Transplantlabor Köln Merheim

Ablauf einer Blutspende

Vor der Blutspende sollten Sie normal (nicht zu fettig) gegessen und ausreichend getrunken haben.


Bitte bringen Sie zur Anmeldung Ihren gültigen Personalausweis, Reisepass oder Aufenthaltstitel und - sofern vorhanden - den Blutspenderausweis mit.

Ausfüllen des Fragebogens, Foto: Eigentum der Kliniken der Stadt Köln gGmbH

Nach Aufnahme Ihrer Personalien erhalten Sie den Spender-Fragebogen.

Bitte füllen Sie den Fragebogen aus, bei Fragen helfen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihnen gerne weiter.

Arztgespräch, Foto: Eigentum der Kliniken der Stadt Köln gGmbH Pulsmessung, Foto: Eigentum der Kliniken der Stadt Köln gGmbH

Bevor die Blutspende beginnt, werden Sie von einem Arzt untersucht.

Blutdruck, Puls und Körpertemperatur werden gemessen und ein Hämoglobin-Schnelltest durchgeführt.

Messung der Körpertemperatur, Foto: Eigentum der Kliniken der Stadt Köln gGmbH
Hämoglobin-Schnelltest, Foto: Eigentum der Kliniken der Stadt Köln gGmbH
Desinfizieren der Einstichstelle, Foto: Eigentum der Kliniken der Stadt Köln gGmbH

Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter bringt Sie zu einem freien Spendenplatz.

Die Einstichstelle wird desinfiziert - und einen kleinen Pieks später fließt das Blut in den Spendenbeutel.

Blutspende, Foto: Eigentum der Kliniken der Stadt Köln gGmbH

In etwa 15 Minuten ist die Blutspende, bei der auch Blut für die notwendigen Laboruntersuchungen entnommen wird, abgeschlossen.

Blutentnahme für Laboruntersuchung, Foto: Eigentum der Kliniken der Stadt Köln gGmbH

Nun sollten Sie den bereitgestellten Imbiss in Anspruch nehmen, etwas trinken und sich vor allem eine kleine Ruhe- und Entspannungspause gönnen, bevor Sie sich wieder in den Alltag stürzen.

 

Herzlichen Dank für die Spende und hoffentlich auf Wiedersehen!

Seite zuletzt aktualisiert am 10/13/2017