Diese Webseite nutzt Cookies und Marketing-Cookies, um die korrekte Funktionsweise der Webseite zu gewährleisten.

Die Erhebung personenbezogener Daten durch Cookies dient der Verbesserung Ihrer Benutzererfahrung, beispielsweise beim Login oder der reibungslosen Abwicklung von Bestellvorgängen. Marketing-Cookies werden zur Optimierung der Seiten-Funktionen verwendet, um Ihnen relevante Inhalte passend zu Ihren Interessen anzeigen zu können. Klicke auf "Zustimmen und Fortfahren" um die Cookies zu akzeptieren oder verbiete die Nutzung durch "Marketing-Cookies deaktivieren".

Weiterführende Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung / Impressum

Marketing Cookies deaktivieren Zustimmen und Fortfahren

Leistungsspektrum - Kinderurologie


Die Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie verfügt über besondere Erfahrung und Kompetenz bei allen Erkrankungen und Fehlbildungen des Harntrakts (Niere, Harnleiter, Harnblase, Harnröhre und männliche Geschlechtsorgane). Behandelt werden sowohl angeborene Fehlbildungen wie z.B. Hodenhochstand, Hypospadie, Reflux oder Varikozele als auch funktionelle Störungen wie Blasenentleerungsstörungen.

Dabei arbeitet die Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie bei Diagnostik und Therapie eng mit den anderen Fachabteilungen des Hauses wie Kinder- und Jugendmedizin oder Kinderradiologie zusammen. Zudem bietet die Kinderurologie eine spezielle Urotherapie und Kontinenztherapie an.

In den kinderurologischen Sprechstunden (Mo. 8.00 - 12.00 Uhr und Fr. 12.00 - 14.00 Uhr, Anmeldung: Tel.: 0221 / 89 07 - 52 62, Kinderurologische Privatsprechstunde: Di. 12.00 - 16.00 Uhr, Anmeldung: 0221 / 89 07 - 52 63) informieren und beraten wir Sie ausführlich über Diagnostik und Therapie bei allen urologischen Problemen und Erkrankungen.

 

Hintergrundinformationen bieten Ihnen
zudem die Broschüren

  • Reflux,  
  • Der Hodenhochstand
  • Hypospadie
  • Blasenentleerungsstörungen
  • Varikozele

Diese finden Sie als pdf-Datei in der Rubrik Broschüren

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne ein gedrucktes Exemplar zu.

Seite zuletzt aktualisiert am 10/13/2017