kliniken-koeln.de nutzt Cookies, um die korrekte Funktionsweise der Webseite zu gewährleisten. Weitere Informationen

Akzeptieren

Komplexe Fehlbildungen


Ein Schwerpunkt der Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie ist die Versorgung von Kindern mit komplexen Fehlbildungen der Kontinenzorgane (Blasenekstrophie, anorektale Fehlbildungen, Kloakenfehlbildungen, Kloakenekstrophie, Morbus Hirschsprung).

Kinder mit komplexen Fehlbildungen der Kontinenzorgane kommen nicht nur aus ganz Deutschland, sondern auch aus dem Ausland zur Behandlung in das Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße.
Ebenso werden Kinder mit Fehlbildungen der Harnröhre oder der Geschlechtsorgane sowie Geschlechtlichen Differenzierungsstörungen des äußeren Genitales behandelt.

Bei diesen schwerwiegenden Fehlbildungen ist eine umfassende und individuelle Beratung über Behandlungszeitpunkt und Therapiemöglichkeiten besonders wichtig.

Die Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie ist Bestandteil des Kontinenzzentrums der Kliniken der Stadt Köln

 

Komplexe Fehlbildungen der Speiseröhre/Atemwege:

Bei der Behandlung von komplexen Fehlbildungen der Speiseröhre(z.B. Ösophagusatresie) und/oder komplexen Fehlbildungen der Atemwege (Tracheomalazie, subglottische Stenose, Larynxspalte) besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Abteilung für Kinderanästhesie (leitender OA Dr. Laschat) und Herrn Dr. Puder (HNO-Arzt).

 

Lippen-Kiefer-Gaumenspalten:

Die klinische Untersuchung und Versorgung von Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie durch Herrn Dr. Mehnert.  Die operative Versorgung erfolgt in unserem Hause durch Herrn Dr. Mehnert.

Bei der Versorgung von Verletzungen im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich besteht eine enge Kooperation mit dem Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen im KH Merheim, Herrn Dr. Zinser. 

Seite zuletzt aktualisiert am 13.10.2017