Diese Webseite nutzt Cookies und Marketing-Cookies, um die korrekte Funktionsweise der Webseite zu gewährleisten.

Die Erhebung personenbezogener Daten durch Cookies dient der Verbesserung Ihrer Benutzererfahrung, beispielsweise beim Login oder der reibungslosen Abwicklung von Bestellvorgängen. Marketing-Cookies werden zur Optimierung der Seiten-Funktionen verwendet, um Ihnen relevante Inhalte passend zu Ihren Interessen anzeigen zu können. Klicke auf "Zustimmen und Fortfahren" um die Cookies zu akzeptieren oder verbiete die Nutzung durch "Marketing-Cookies deaktivieren".

Weiterführende Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung / Impressum

Marketing Cookies deaktivieren Zustimmen und Fortfahren

Onkologisches Zentrum der Kliniken der Stadt Köln - Standort Holweide

 

Die Behandlung von Tumorerkrankungen bildet einen Schwerpunkt in unserem Krankenhaus

Unser vorrangiges Ziel im Onkologischen Zentrum Holweide ist eine Verbesserung der Versorgung von Tumorpatienten durch Früherkennung, Diagnostik von Krebserkrankungen, Behandlung, Nachsorge und Rehabilitation. Hierzu bündelt das Onkologische Zentrum Holweide das Fachwissen von Spezialisten in einem Team aus Ärzten der Klinik und niedergelassener Praxis, speziell ausgebildetem Pflegepersonal, Physiotherapeuten sowie Mitarbeitern der nachsorgenden Rehabilitationseinrichtungen. Die abgestimmte Zusammenarbeit der Spezialisten verschiedener Fachrichtungen gewährleistet dabei bestmögliche Behandlungsergebnisse.

Die Unterstützung, die Patienten und ihren Angehörigen geboten wird, geht dabei über eine medizinische Betreuung hinaus. Wir bieten unseren Patientinnen und Patienten und Angehörigen psychoonkologische und soziale Beratung und Betreuung, Ernährungsberatung, physiotherapeutische Angebote sowie die Kontaktvermittlung an Selbsthilfeorganisationen.

Unser Onkologisches Zentrum Holweide ist seit Juli 2013 nach den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert. Die Zertifizierung belegt, dass die Patienten nach strukturierten Behandlungsabläufen versorgt werden, die den hohen Standards der Fachgesellschaften und dem neuesten medizinischen Wissen entsprechen. Jede Tumorerkrankung wird individuell in der interdisziplinär besetzten Tumorkonferenz besprochen, damit jede Patientin und jeder Patient die bestmögliche Therapie erhält.

 

 

Seite zuletzt aktualisiert am 10/13/2017