Bewerbung für Pflegekräfte

Sie sind examinierte Pflegekraft und suchen eine neue Stelle? Dann jetzt bewerben und durchstarten bei den Kliniken Köln!

Zu den Stellenausschreibungen
Für unsere Stadt.

Mit Tradition. Mit Heimatgefühl. Mit Stolz.

Beispielsweise im Traumazentrum Merheim
Jetzt operieren? Aber sicher!

Die Sicherheit unserer Patienten und Mitarbeiter höchste Priorität: Patientinnen und Patienten werden 3 – 4 Tage vor einer geplanten Operation auf SARS CoV-2 getestet. Im Haus gibt es eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht. Wir achten auf Einhaltung der Sicherheitsabstände; 3-Bett-Zimmer werden nur mit zwei Personen belegt.

Zentrales Patientenmanagement

In den Krankenhäusern Köln-Holweide und Köln-Merheim ist für die Vorbereitung geplanter Operationen das Zentrale Patientenmanagement eingerichtet.

Das Zentrale Patientenmanagement (ZPM) ist die zentrale Planstelle für elektive Operationen und Bettenbelegung. Wird eine Operation von den behandelnden Fach- und Oberärzten festgelegt, koordiniert das ZPM die erforderlichen präoperativen Untersuchungen einschließlich Aufklärung. Nach Rücksprache mit der Anästhesie erhält der Patient einen Aufnahme- und OP-Termin. Außerdem wird der einweisende Hausarzt über den genauen OP-Termin informiert.

Das ZPM ist eine wichtige Schaltstelle rund um die Aufnahme der Patienten, somit werden die behandelnden Ärzte und Operateure von der umfangreichen Organisation der Patientenaufnahme befreit und der niedergelassene Facharzt hat einen zentralen Ansprechpartner vor, während und nach der Operation seines Patienten.

Darüber hinaus organisiert das ZPM die Bettenplanung und Bettenvergabe, wodurch reibungslose Abläufe auf den Stationen und geordnete Prozessabläufe mit höherer Patientenzufriedenheit realisiert werden. Dies führt auch zu einer Entlastung des Pflegepersonals auf den Stationen und zu mehr Zeit der Operateure für Ihre Patienten.

Kontaktdaten und ggf. weitere Informationen dazu finden Sie auf den Seiten

 

 

 

Seite zuletzt aktualisiert am 10/13/2017