Hier erhalten Sie Informationen über das große Leistungsspektrum der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie, der Handchirurgie, der Wiederherstellungschirurgie und der Schwerbrandverletztenmedizin.

Beratung, Betreuung und Nachbehandlung

Unsere allgemeine Sprechstunde: Montags, dienstags und donnerstags ab 13 Uhr.

Weitere Spezial-Sprechstunden
Teilnahme an Studien

Die Klinik und das angegliederte Institut für Forschung in der operativen Medizin (IFOM) ist Zentrum einer BMBF-geförderten Multicenterstudie zur Wundheilungsinduktion bei Schwerbrandverletzten.

Was leistet Plastische Chirurgie?

Viele Menschen verbinden mit dem Begriff "Plastische Chirurgie" lediglich die Ästhetische Chirurgie. Allerdings umfasst das Leistungsspektrum viel mehr, z.B. die Behandlung von Patienten mit Verbrennungen, Rekonstruktionen nach Verletzungen und Unfällen bis hin zur Replantationen von abgetrennten Fingern oder Gliedmaßen sowie Eingriffe an den Händen, bei denen mikrochirurgische Techniken zur Wiederherstellung von kleinsten Nerven und Gefäßen zum Einsatz kommen. Selbstverständlich gehört auch die Ästhetische Chirurgie dazu.

Die Deutsche Gesellschaft der
 Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen e. V. bringt Ihnen mit den folgenden Videos das Leistungsspektrum näher:

 

Übersichtsfilm „Familie Neumann“:

Film „Rekonstruktive Chirurgie“:

Film „Verbrennungschirurgie“:

Film „Handchirurgie“:

Film „Ästhetische Chirurgie“:

Seite zuletzt aktualisiert am 10/10/2018