Unser Zukunftsmodell

Die Krankenhäuser Amsterdamer Straße, Holweide und Merheim wachsen zu einem modernen Gesundheitscampus Merheim zusammen.

Mehr Informationen
Bewerbung für Pflegekräfte

Sie sind examinierte Pflegekraft und suchen eine neue Stelle? Dann erfahren Sie mehr über uns auf der Website speziell für Pflegekräfte!

Mehr über die Arbeit in der Pflege
Für unsere Stadt.

Mit Tradition. Mit Heimatgefühl. Mit Stolz.

Beispielsweise im Traumazentrum Merheim
Jetzt operieren? Aber sicher!

Die Sicherheit unserer Patient*innen und Mitarbeitenden hat höchste Priorität. Dank unseres Hygiene-Konzeptes sind Sie bei uns in guten Händen.

Weitere Informationen zu der Chirurgie Holweide

Stimmen zum Zukunftsmodell

Silvia Cohnen, Pflegedirektorin der Kliniken Köln, zum Gesundheitscampus Merheim:

Silvia Cohnen, Pflegedirektorin

Was bedeutet die Entscheidung des Rates der Stadt Köln für die Pflege?

Wir haben lange auf die Entscheidung für einen Gesundheitscampus Merheim hingearbeitet. Als Pflegedirektorin stehe ich dieser sehr positiv gegenüber.

Das Motto der Kliniken Köln heißt „Beste Medizin für alle“ und gleichermaßen gilt auch „Beste Pflege für alle“. Das konnten wir bislang auch in schwierigen Zeiten wie etwa der Corona-Pandemie stets gewährleisten. Neue Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen und strukturelle Vorgaben machen jedoch ein Um- und Weiterdenken in allen Kliniken notwendig. Daher halte ich es für den einzig richtigen Schritt, dass wir unsere Kompetenzen an einem gemeinsamen Standort bündeln. Nur so können wir die Bevölkerung in Köln und dem Umland bestmöglich versorgen.

Was bedeutet dies für das Personal?

Schon heute sind wir ein vernetztes Unternehmen. Das pflegerische Team der Notaufnahmen Holweide und Merheim arbeitet bereits standortübergreifend, der Pflege-Springerpool ist standortübergreifend tätig und unsere Auszubildenden haben ihre Praxiseinsätze standortübergreifend.  Zudem sorgen die neuen Strukturen, die wir mit unseren Zentren – OPUS und ZIV – aufgebaut haben, dafür, dass unsere Standorte seit Jahren immer näher zusammenwachsen. Nun ist es an der Zeit, den letzten Schritt zum gemeinsamen Campus zu gehen und #endlich1 zu werden.

Seite zuletzt aktualisiert am 10/27/2023