Als Viszeralchirurgie bezeichnet man die operative Behandlung von Erkrankungen des Bauchraumes sowie der Organe, die sich im Bauchraum befinden. Dazu zählen auch operative Maßnahmen zur Gewichtsreduktion.

Adipositaschirurgie

Die Vorteile der so genannten Schlüssellochchirurgie sind neben der besseren Kosmetik weniger Schmerzen, schnellere Erholung nach der Operation und frühere Entlassungsfähigkeit aus dem Krankenhaus.

Minimal Invasive Chirurgie

Die einzelnen Fachbereiche und spezifischen Eingriffe sind spezialisierten Oberärzten zugeordnet, die auch Ihre direkten Ansprechpartner sind.

Die Medien berichteten:


Nach OP: Kölner nahm unfassbare Kilo-Zahl ab und hat einen Tipp
Magen-Bypass im Klinikum Merheim rettete Michaels Leben
Express, 07.11.2020

Volkskrankheit Übergewicht: Die Deutschen haben zu viel auf den Rippen
Doch was passiert, wenn die zusätzlichen Pfunde für immer bleiben? Das verrät Ihnen Oberarzt Dr. Jürgen Meyer in der "Dr. Wimmer Show".
Die Dr. Wimmer Show, Sat 1, 24.03.2020

Einfach weniger Hunger
Der Magenbypass als Möglichkeit zur dauerhaften Gewichtsreduzierung
Deutschlandfunk, 29.03.2011 

"Ich hatte das Leben satt"
Bericht von Claudia Hauser im Kölner Stadtanzeiger, 31.01.2011

Zur Operation mit 370 Kilogramm
Bericht von Christine Hölzig im Kölner Stadt-Anzeiger, 15.12.2008

Seite zuletzt aktualisiert am 1/18/2022