Diese Webseite nutzt Cookies und Marketing-Cookies, um die korrekte Funktionsweise der Webseite zu gewährleisten.

Die Erhebung personenbezogener Daten durch Cookies dient der Verbesserung Ihrer Benutzererfahrung, beispielsweise beim Login oder der reibungslosen Abwicklung von Bestellvorgängen. Marketing-Cookies werden zur Optimierung der Seiten-Funktionen verwendet, um Ihnen relevante Inhalte passend zu Ihren Interessen anzeigen zu können. Klicke auf "Zustimmen und Fortfahren" um die Cookies zu akzeptieren oder verbiete die Nutzung durch "Marketing-Cookies deaktivieren".

Weiterführende Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung / Impressum

Marketing Cookies deaktivieren Zustimmen und Fortfahren

Spezialsprechstunden

Wie bieten verschiedene Spezialsprechstunden an, in denen wir Sie vor und auch nach Ihrem Klinikaufenthalt betreuen können.

"Qualitätsmanagement Akutschmerztherapie"

Für unsere erfolgreiche Schmerztherapie hat der TÜV Rheinland uns ausgezeichnet.

Zentrales Patientenmanagement ZPM

Alle Untersuchungen und Aufklärungs-gespräche finden beim ersten Besuch statt. Sie kommen danach erst wieder zur geplanten OP in die Klinik.

Informationen für Kolleginnen und Kollegen

Die enge Zusammenarbeit zwischen niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten und der Klinik für Chirurgie ist für uns und unsere gemeinsamen Patientinnen und Patienten sehr wichtig.

Gerade in den heutigen Zeit, in der viele Eingriffe ambulant vorbereitet werden oder ein kurzer Klinikaufenthalt angestrebt wird, ist eine enge Kooperation zwischen Ihnen als behandelndem Arzt und uns von besonderer Notwendigkeit.

Oft sind durch Sie bereits viele Untersuchungen zur Diagnosestellung erfolgt. Um
Doppeluntersuchungen und eine damit verbundene unnötige Belastung der Patienten zu
vermeiden, ist es hilfreich, wenn Sie uns Unterlagen über den Verlauf einer Erkrankung oder
Informationen und Untersuchungsbefunde zu Vorerkrankungen zur Verfügung stellen.

Das Sekretariat von Herrn Prof. Dr. med. Claus F. Eisenberger steht Ihnen für Rückfragen jederzeit
gerne zur Verfügung und leitet Ihre Anliegen an die entsprechenden Kollegen weiter.

Chefarztsekretariat:
Frau Grohnert
Tel.: 0221 / 8907-2644
Fax: 0221 / 8907-2377

Bei Notfällen oder außerhalb der Geschäftszeit ist ein Dienst habender Chirurg für Sie über die Pforte
unter der Telefonnummer +49 221 8907-0 erreichbar.

Auch sind Sie herzlich eingeladen, an unserer wöchentlichen Fortbildung (mit einem Punkt bei der
Ärztekammer Nordrhein zertifiziert) zu verschiedenen aktuellen Themen der Chirurgie teilzunehmen.
Nähere Informationen zu unseren Fortbildungen  

 

Weitere Informationen für Sie:

Broschüren und Merkblätter
Krankheitsbilder
Chirlex 

Seite zuletzt aktualisiert am 10/13/2017