Gesundheitscampus Merheim

Unser Masterplan: Die Krankenhäuser Amsterdamer Straße, Holweide und Merheim wachsen zu einem modernen Gesundheitscampus zusammen.

Mehr Informationen
Bewerbung für Pflegekräfte

Sie sind examinierte Pflegekraft und suchen eine neue Stelle? Dann erfahren Sie mehr über uns auf der Website speziell für Pflegekräfte!

Mehr über die Arbeit in der Pflege
Für unsere Stadt.

Mit Tradition. Mit Heimatgefühl. Mit Stolz.

Beispielsweise im Traumazentrum Merheim
Jetzt operieren? Aber sicher!

Die Sicherheit unserer Patient*innen und Mitarbeitenden hat höchste Priorität. Dank unseres Hygiene-Konzeptes sind Sie bei uns in guten Händen.

Weitere Informationen zu der Chirurgie Holweide


Gesundheitscampus Merheim

Die Krankenhäuser Amsterdamer Straße, Holweide und Merheim wachsen zu einem modernen Gesundheitscampus am Standort Merheim zusammen. Der Rat der Stadt Köln hat eine außerordentliche Investition beschlossen, um die Gesundheitsversorgung in der Region sowie die Kliniken Köln zukunftsfähig aufzustellen.

Weitere Informationen


Wir pflegen Köln. Seien Sie dabei.

Mehr als 200 Jahre Erfahrung, rund 4.700 Mitarbeitende, 3 Standorte. Die Kliniken der Stadt Köln sind einer der größten Gesundheitsversorger im Rheinland. Wir bieten  vielfältige Ausbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie spannende Stellen in Pflege und Funktionsdienst. Lernen Sie uns jetzt kennen. Der passende Platz bei den Kliniken Köln wartet auf Sie:

 

Aktuelle Stellenangebote

 

Ausbildungszentrum Gesundheitsberufe - AFW

  • Bodymap
  • Fachkliniken
  • Krankheitsbilder
Zugehörige Fachkliniken

Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße

Seit mehr als 50 Jahren sorgt das Team des Kinderkrankenhauses Amsterdamer Straße für medizinische Spitzenversorgung.

Mehr erfahren

Krankenhaus Köln - Holweide

Mit acht Fachabteilungen ist das Krankenhaus Holweide bei sehr vielen Erkrankungen eine wichtige
Anlaufstelle weit über Köln hinaus.

Mehr erfahren

Krankenhaus Köln - Merheim

Das Krankenhaus Merheim bietet als Haus der Maximalversorgung mit ausgezeichnetem Ruf und Klinikum der Universität Witten/Herdecke ein umfassendes Leistungsspektrum.

Mehr erfahren

Teammeeting © Africa Studio - Fotolia.com

Pflege, hausübergreifende Institute und Zentren

Verschiedene Bereiche arbeiten hausübergreifend oder in Zentren Hand in Hand, um eine bestmöglich abgestimmte Patientenversorgung zu erreichen.

Mehr erfahren

  • Aktuelles
Kinderkrankenhaus Kliniken Köln: Der Angehörigen-/Mutter-Kind-Neubau (F-Trakt) für die Behandlung von Säuglingen, Neu- und Frühgeborenen ist eröffnet 7/5/2024

- Moderne Räumlichkeiten zur hochwertigen medizinischen Behandlung von Säuglingen - Neue Unterbringungsmöglichkeiten für die begleitenden Angehörigen

mehr erfahren
Daniel Dellmann wird Geschäftsführer bei den Kliniken Köln 5/6/2024

Er verantwortet fortan gemeinsam mit Prof. Dr. Axel Goßmann die Geschäftsführung der städtischen Kliniken.

mehr erfahren
Foto-Wanderausstellung des Netzwerks Organspende NRW zeigt einfühlsame Bilder 4/19/2024

Bis zum 6. Mai 2024 macht eine sehenswerte Foto-Wanderausstellung des Netzwerkes Organspende NRW Station im Krankenhaus Merheim und ist im Foyer des Haus 20 (Bettenhaus) ausgestellt.

mehr erfahren
Alle News anzeigen
  • Veranstaltungen
Symposium: Die Neuralgische Amyotrophie 8/28/2024

Innerhalb der letzten Jahre gab es bahnbrechende neue Erkenntnisse zur Epidemiologie, Diagnostik und Behandlung der NA, die zunehmend Eingang in den Alltag finden. Unser Symposium bietet Ihnen die Gelegenheit, sich mit führenden Experten auszutauschen und praxisnahe Lösungsansätze kennenzulernen.

Bitte melden Sie sich bis zum 01.08.2024
per E-Mail an: KrellA@kliniken-koeln.de

mehr erfahren
Rektumkarzinom - Prognose vs. Lebensqualität? 9/25/2024

Die moderne Therapie des Rektum-Karzinoms ist multimodal. Insbesondere die präoperative (neoadjuvante) Therapie hat sich in den letzten Jahren gewandelt. Neben der alleinigen Opera-tion müssen die neoadjuvante Radio (-Chemo-therapie), die sog. totale neoadjuvante Therapie und die alleinige neoadjuvante Chemotherapie in der Tumorkonferenz diskutiert werden. Unter bestimmten Voraussetzungen ist heutzutage auch der Verzicht auf eine Operation möglich.

Neben dem Ziel der Prognoseverbesserung ist die Lebensqualität ein ganz entscheidender Aspekt. Als Spätfolgen der Therapie kann es zu funktionellen Störungen der Darmentleerung kommen (dem sog. LARS-Syndrom). Wir möch-ten Ihnen darlegen, durch welche Maßnahmen das Risiko für ein LARS-Syndrom reduziert werden kann und welche Behandlungsoptionen beim LARS-Syndrom bestehen.

Die Informationsveranstaltung wird online über “Teams” durchgeführt.
Den Link zum Einwählen und alle weiteren Informationen senden wir am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail zu.
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung, bevorzugt per E-Mail an unser Sekretariat: kreutzc@kliniken-koeln.de

 

mehr erfahren
Alle Veranstaltungen anzeigen

Die Kliniken Köln halten bis auf Weiteres Maßnahmen zum Infektionsschutz bei.

Einzelheiten zu den aktuell geltenden Hygiene- und Test-Regelungen

 

Sie können unseren Social-Media-Feed Service erst nutzen, wenn Sie der Nutzung von Marketing-Cookies zugestimmt haben!

Falls die Seite sich nach Klick auf den Button nicht neu lädt, müssen Sie die Seite bitte manuell aktualisieren.

Nutzung von Marketing-Cookies zugestimmen

Sie können unseren Youtube-Video-Feed Service erst nutzen, wenn Sie der Nutzung von Marketing-Cookies zugestimmt haben!

Falls die Seite sich nach Klick auf den Button nicht neu lädt, müssen Sie die Seite bitte manuell aktualisieren.

Nutzung von Marketing-Cookies zugestimmen