Spezialsprechstunden

Wie bieten verschiedene Spezialsprechstunden an, in denen wir Sie vor und auch nach Ihrem Klinikaufenthalt betreuen können.

"Qualitätsmanagement Akutschmerztherapie"

Für unsere erfolgreiche Schmerztherapie hat der TÜV Rheinland uns ausgezeichnet.

Zentrales Patientenmanagement ZPM

Alle Untersuchungen und Aufklärungs-gespräche finden beim ersten Besuch statt. Sie kommen danach erst wieder zur geplanten OP in die Klinik.

Das Darmzentrum Köln-Holweide bietet eine abgestimmte Versorgung aus einer Hand - von der Abklärung eines ersten Verdachts einer Krebserkrankung über Operation und Nachbehandlung bis zur Rehabilitation und Nachsorge.

Zum Darmzentrum

Die Klinik für Chirurgie Köln-Holweide ist ein zertifiziertes Kompetenzzentrum für Schilddrüsen und Nebenschilddrüsen-Chirurgie.

Zur Schilddrüsenchirurgie
Kompetenzzentrum für Schilddrüsenchirurgie

Schilddrüsenchirurgie - Schilddrüsenzentrum

Kompetenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie

Große Erfahrung im Bereich endokrine Chirurgie / Schilddrüsen-Chirurgie

Die Klinik für Chirurgie Köln-Holweide verfügt über große Erfahrung und hohe Kompetenz im Bereich der endokrinen Chirurgie (Operationen an Schilddrüse und Nebenschilddrüse). Jährlich werden hier mehr als 700 Patientinnen und Patienten mit gutartigen und bösartigen Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenerkrankungen operiert.

 

Knotige oder zystische (flüssigkeitsgefüllte) Veränderungen der Schilddrüse werden oft zunächst mit Medikamenten behandelt. Bei zunehmender Größe oder bei Tumorverdacht reichen diese konservativen Maßnahmen nicht mehr aus. In diesen Fällen wird regelmäßig seitens der betreuenden Ärztinnen und Ärzte (Hausärzte, Internisten, Hormonspezialisten, Nuklear-Strahlen-Mediziner) der Rat zur operativen Behandlung gegeben.

Schonende Operation mit minimal-invasivem Zugang und Neurosign-Sonde

Bei günstiger Konstellation (Einknotenerkrankung und kleine Schilddrüse) ist ein minimalinvasiver Zugang zur Schilddüse möglich, bei dem über sehr kleine Schnitte mit Hilfe von Spezialinstrumenten und einer Videokamera unter der Haut operiert wird.

Bei großen Knoten oder Verwachsungen sowie nach Voroperationen mit entsprechenden Gewebsvernarbungen ist die Lage des Stimmbandnerven (Nervus recurrens), der im hinteren Kapselbereich an der Schilddrüse verläuft, nicht immer eindeutig darzustellen.

Hier setzt die Klinik für Chirurgie Köln-Holweide eine Sonde ein, die bei direktem Kontakt mit dem Nerven ein akustisches und optisches Signal abgibt und so dessen Verlauf kennzeichnet (Neurosign). Das krankhafte Schilddrüsengewebe wird möglichst vollständig entfernt, so dass – insbesondere bei einer Mehrknotenerkrankung und bei einer Basedow-Struma – oft nur noch ein kleiner Gewebsrest im hinteren Kapselbereich verbleibt.

Patienteninformation Schilddrüsen-Operation

Ausführliche Informationen zum Thema finden Sie in der Broschüre „Patienteninformation Schilddrüsen-Operation“ der Klinik für Chirurgie Köln-Holweide, die wir Ihnen auf Wunsch gerne zusenden. Die Broschüre können Sie hier als pdf-Datei   einsehen.

Kompetenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie

Die Chirurgische Klinik im Krankenhaus Köln-Holweide war das erste Schilddrüsenzentrum in Köln, das eine Zertifizierung zum Kompetenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie durch die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) erreicht hatte. Diese Kompetenz wurde nun aktuell bestätigt. Die Klinik hat sich einer erneuten Prüfung unterzogen und wurde erfolgreich bis Dezember 2017 rezertifiziert.

 

Seite zuletzt aktualisiert am 29.05.2017