Diese Webseite nutzt Cookies und Marketing-Cookies, um die korrekte Funktionsweise der Webseite zu gewährleisten.

Die Erhebung personenbezogener Daten durch Cookies dient der Verbesserung Ihrer Benutzererfahrung, beispielsweise beim Login oder der reibungslosen Abwicklung von Bestellvorgängen. Marketing-Cookies werden zur Optimierung der Seiten-Funktionen verwendet, um Ihnen relevante Inhalte passend zu Ihren Interessen anzeigen zu können. Klicke auf "Zustimmen und Fortfahren" um die Cookies zu akzeptieren oder verbiete die Nutzung durch "Marketing-Cookies deaktivieren".

Weiterführende Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung / Impressum

Marketing Cookies deaktivieren Zustimmen und Fortfahren

Die Klinik für Neurologie und Palliativmedizin führt regelmäßig Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen zu verschiedenen aktuellen Themen durch.

Veranstaltungsübersicht

Die Vorteile der so genannten Schlüssellochchirurgie sind neben der besseren Kosmetik weniger Schmerzen, schnellere Erholung nach der Operation und frühere Entlassungsfähigkeit aus dem Krankenhaus.

Minimal Invasive Chirurgie
Neurochirurgie

In der Klinik für Neurochirurgie behandeln wir Krankheiten des Gehirns, der Wirbelsäule und der peripheren Nerven.

Medizinische Schwerpunkte
Anästhesiologie Merheim

Schmerzen bei oder nach der Operation müssen nicht sein!

Hier erfahren Sie mehr
Angiologie

In der Angiologie der Medizinischen Klinik II führen die Experten für Gefäßerkrankungen jährlich 7500 Untersuchungen durch.

Zur Angiologie
Augenklinik

Wir bieten Ihnen umfassende diagnostische und therapeutische Möglichkeiten quer durch die moderne Augenheilkunde.

Weaning-Station

Im Weaningzentrum wird ein medizinisch-pflegerisches Therapiekonzept verfolgt, wodurch die Beatmungsdauer verkürzt wird.

Informationen zur Weaning-Station
Medizinische Klinik I

Wir sind ein überregionales Zentrum für Nierenkrankheiten, Transplantationsmedizin und Intensivmedizin

Zu den Schwerpunkten

Becken-Bauch-Zentrum

Willkommen!

Leiden Sie an akuten oder länger andauernden Beschwerden des Becken-Bauch-Bereichs, z.B. an Magen oder Darm?

Dann sind Sie bei uns bestens aufgehoben.

Im Becken-Bauch-Zentrum  arbeiten Ärztinnen und Ärzte verschiedener Fachrichtungen Hand in Hand, damit es Ihnen schnell und dauerhaft besser geht.

Unser Ziel:

Innerhalb von 48 Stunden kennen Sie die Ursache Ihrer Beschwerden.
Alle notwendigen Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten finden Sie bei uns unter einem Dach.
Sie haben bei uns eine Kontaktperson, die alle Untersuchungstermine koordiniert.
Wenn die Ergebnisse vorliegen, erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam den für Sie maßgeschneiderten Behandlungsplan.

 

Unser umfassendes Spektrum

Patientinnen und Patienten mit folgenden Krankheitsbildern werden
im Becken-Bauch-Zentrum behandelt:

  • Erkrankungen der Speiseröhre (Sodbrennen, Entzündungen, Tumore)
  •  Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts (Tumore, Geschwüre, Magenblutungen)
  •  Erkrankungen des Dünn- und Dickdarms (akute und chronische Darmentzündungen, Tumore)
  •  Erkrankungen der Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse (Gallensteinleiden, Entzündung der Bauchspeicheldrüse oder der Gallenblase, Tumore)
  • Blasen- und Darmschwäche (Inkontinenz)

Die Vorteile:

  • Schnelle Diagnostik ohne Doppeluntersuchungen in medizintechnisch sehr gut ausgestatteten Bereichen
  •  kompetente, individuell geplante Therapie mit möglichst kurzem stationärem Aufenthalt
  • Enge berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit, die die Grenzen der Fachrichtungen überschreitet und den Patienten in den Mittelpunkt stellt
  •  Bestmögliche Behandlungserfolge

Kontakt zum Becken-Bauch-Zentrum

Tel.:  +49 221 8907–2010
Fax:  +49 221 8907–2799
E-Mail: bbz@kliniken-koeln.de

Seite zuletzt aktualisiert am 10/13/2017