Diese Webseite nutzt Cookies und Marketing-Cookies, um die korrekte Funktionsweise der Webseite zu gewährleisten.

Die Erhebung personenbezogener Daten durch Cookies dient der Verbesserung Ihrer Benutzererfahrung, beispielsweise beim Login oder der reibungslosen Abwicklung von Bestellvorgängen. Marketing-Cookies werden zur Optimierung der Seiten-Funktionen verwendet, um Ihnen relevante Inhalte passend zu Ihren Interessen anzeigen zu können. Klicke auf "Zustimmen und Fortfahren" um die Cookies zu akzeptieren oder verbiete die Nutzung durch "Marketing-Cookies deaktivieren".

Weiterführende Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung / Impressum

Marketing Cookies deaktivieren Zustimmen und Fortfahren

Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung

Sie lernen mit uns. Wir lernen mit Ihnen.

Willkommen im AFW

Lernen ist eine ständige Bewegung, es beruht nicht nur auf Wissen. (Jiddu Krishnamurti)

Stimmen unserer Auszubildenden:

"Das Schönste ist, dass wir uns hier alle kennen gelernt haben. Man hat neue Freunde gewonnen."

Gemeinsam mit Ihnen ...

.... machen wir auch komplexe Zusammenhänge sichtbar und verständlich, in einer Weise, die Ihnen Gestaltung ermöglicht.

4 Wege in Ihre Zukunft!

Ausbildung in Gesundheitsberufen. Starten Sie mit uns durch und legen Sie den Grundstein für Ihre Karriere.

Qualifizierung als Schmerzmentor/in

Zielgruppe

  • Pflegende aller Stations- und Funktionsbereiche

Inhalt

Eine verantwortungsvolle Betreuung und Pflege von Patienten beinhaltet auch das Ernstnehmen von Schmerzen und die Unterstützung zur hilfreichen Bewältigung dieser Situation. Hierzu sind pflegefachliche Kenntnisse und klinikspezifische Rahmenbedingungen ebenso wichtig wie individuelle sozial-kommunikative und personale Kompetenzen. Die schmerztherapeutische Behandlung ist gemeinsame Aufgabe verschiedener Berufsgruppen in unseren Kliniken.

Ziel dieser Maßnahme ist es, diese Kenntnisse und Fähigkeiten als Ansprechpartner und Multiplikator fachkompetent einzusetzen, um somit Schmerzfreiheit bzw. Schmerzreduktion der Patienten zu gewährleisten. Dabei wird auf grundlegenden Kenntnissen zum Thema Schmerz und Schmerzmanagement aufgebaut.

Ziele/Schwerpunkte

  • Schmerzmanagement bei den Kliniken der Stadt Köln gGmbH
  • Expertenstandard „Schmerzmanagement in der Pflege“ (DQNP)
  • Multimodale Schmerztherapien
  • Pflegerische Interventionen
  • Pharmakologische Grundlagen: Analgetika, u.a.
  • Regionale Anästhesieverfahren

Teilnahmevoraussetzungen

Kenntnisse über Grundlagen zur Entstehung, Weiterleitung und dem Erlebe von Schmerzen sowie allgemeine Maßnahmen der Schmerztherapie. Die Teilnahme an einem Grundlagenseminar stellt u.a. eine gute Voraussetzung für den Schmerzmentorenkurs dar.

Anforderungsprofil

  • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen, Engagement und Motivation
  • Sozial-kommunikative Fähigkeiten und Beratungskompetenz
  • Bereitschaft nach der Weiterbildung im Netzwerk „Schmerzmentor“ aktiv tätig zu sein

Arbeitsformen

  • Vortrag
  • Diskussion
  • Fallbeispiele
  • Gruppenarbeiten, etc.

FB-Punkte

Pflege: 14 Punkte

Ablauf

  • Die Fortbildung umfasst 4 Tage (3 Tage Unterricht, 1 Tag mündliches Kolloquium) und wird auch 2016 wieder angeboten.
  • Zeit: 08.30–16.15 Uhr
  • Ort: Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung (AFW), Köln-Holweide
  • Teilnehmer/in min.: 14 / max.: 20

Hinweis

Für den Qualifizierungskurs Schmerzmentor/in können Sie sich auch als externe/r Teilnehmer anmelden. In diesem Fall fällt eine Gebühr von € 290,– an. Wir beantworten gern Ihre Fragen! Bitte wenden Sie sich direkt an unser Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung (AFW). Jetzt Kontakt aufnehmen

Zurück zur Übersicht

Seite zuletzt aktualisiert am 10/13/2017