Kliniken der Stadt Köln gGmbH
Ostmerheimerstr. 200
51109 Köln

Tel.: +49 221 8907 - 0
E-Mail: postservice@kliniken-koeln.de
Web: www.kliniken-koeln.de

Palliativmedizin

Die moderne Medizin bietet heute oft noch Behandlungsmöglichkeiten auch wenn Krankheiten weit fortgeschritten sind, wie zum Beispiel eine Herz- oder Lungenkrankheit, oder sogar als nicht heilbar gelten, wie es bei Tumorerkrankungen der Fall sein kann. Für den betroffenen Menschen ist in solchen Situationen eine Entscheidung für oder gegen eine Behandlungsmöglichkeit oft schwierig. Wichtig ist es hier die Wünsche und Bedürfnisse des Patienten gegen die Möglichkeiten der medizinischen Behandlung aber auch den damit verbundenen Nebenwirkungen, Einschränkungen und Krankenhausaufenthalten abzuwägen.

Palliativmedizin stellt die körperlichen, psychischen und spirituellen Bedürfnisse des Patienten in den Mittelpunkt, berücksichtigt sein familiäres und soziales Umfeld und unterstützt das Behandlerteam. Der Erhalt oder die Verbesserung der Lebensqualität durch Linderung von Symptomen wie Schmerzen, Atemnot, Übelkeit, Unruhe, Schlaflosigkeit oder Angst stehen dabei im Mittelpunkt.

Allgemeine palliativmedizinische Behandlung

Palliativmedizinischer Konsiliardienst

Ein ärztlich und pflegerisch besetzter palliativmedizinischer Konsiliardienst besteht am Krankenhaus Merheim. Er betreut Patienten in palliativer Behandlungssituation auf allen Stationen des Hauses und bietet:

  • Unterstützung bei der Entscheidungsfindung zur Therapiezieländerung.
  • Klärung hinsichtlich Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht.
  • Hilfe bei der Ermittlung des mutmaßlichen Patientenwillens.
  • Bestmögliche Behandlung körperlicher Belastungen wie Schmerzen oder Luftnot.
  • Psychologische Unterstützung und Begleitung.
  • Berücksichtigung spiritueller Bedürfnisse.
  • Antworten bei Fragen zur Sterbehilfe, wenn auch keine aktive Sterbehilfe.

Palliativmedizinische Ambulanz

Patienten, die an den Kliniken Köln aufgrund eines Tumorleidens behandelt werden, können durch einen Palliativmediziner der anästhesiologischen Klinik palliativmedizinisch mitbehandelt werden.

Spezialisierte palliativmedizinische Behandlung

Palliativstation

Die Palliativstation bietet die Möglichkeit zur spezialisierten palliativmedizinischen Behandlung durch ein Team aus Ärzten, Pflegekräften, Seelsorgern, Psychologen und Sozialdienstmitarbeitern. Wir bieten alle Behandlungsoptionen der palliativmedizinischen Symptomkontrolle und Pflege durch unsere speziell geschulten und erfahrenen Mitarbeiter an. In den 7 großzügigen Einzelzimmern besteht auch die Möglichkeit zur Übernachtung von Angehörigen. Durch enge Kooperation mit der Spezialisierten Ambulanten Palliativ-Versorgung bemühen wir uns primär darum, Patienten wieder in ihr häusliches Umfeld zu entlassen, soweit dies dem Wunsch und den Möglichkeiten des Patienten und seiner Familie entspricht. Selbstverständlich bestehen auch enge Kooperationen mit stationären Hospizträgern und anderen Pflegeeinrichtungen.

So erreichen Sie uns!

Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin 
Sektion Schmerz- und Palliativmedizin
Leiter: Dr. med. Robin Joppich

Sekretariat:
Frau Ziegner
Tel.: +49 221  8907 - 18388
Fax: +49 221  8907 - 8451

E-Mail: ziegneri@kliniken-koeln.de


Anschrift:

Krankenhaus Köln-Merheim
Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin 
Ostmerheimer Str. 200
51109 Köln

 

Anreise