Kliniken der Stadt Köln gGmbH
Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße
Amsterdamer Straße 59
50735 Köln
Tel.: +49 221 8907-5300
Fax: +49 221 8707-5396
E-Mail: postservice@kliniken-koeln.de
Internet: www.kliniken-koeln.de

 

Aktueller Hinweis:

Sie haben Fragen bezüglich des COVID Virus?

Hilfreiche Informationen erhalten Sie hier:

 


 

Diabetes mellitus - Behandlung und Schulung im Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße 

Ziele der Diabetes-Behandlung im Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße

Auf der Station B3 werden Patientinnen und Patienten mit Erstmanifestation und zur Neueinstellung eines Diabetes mellitus behandelt und geschult.

In der Diabetes-Ambulanz werden zum einen die Patientinnen und Patienten betreut, die im Kinderkrankenhaus stationär behandelt wurden; zum anderen werden auch die Patienten-Eltern beraten, die unsicher sind und eine zusätzliche Meinung erfahren möchten.

 

Mädchen misst Blutzucker. © Aiden Franklin-iStock

Unsere Ziele

  • Eine stabile Blutzuckereinstellung mit der Vermeidung akuter und langfristiger Risiken für Ihr Kind
  • Vermeidung von Stoffwechselentgleisungen
  • Eine normale körperliche, psychische und soziale Entwicklung der Kinder mit Diabetes
  • Förderung der sozialen, schulischen und beruflichen Integration der Kinder mit Diabetes
  • Die Befähigung der Familie, ihren Alltag mit dem Diabetes sicher, unbeschwert und weitgehend sorgenfrei zu gestalten
  • Sicherheit der Eltern im Umgang mit der Erkrankung
  • Altersentsprechende Förderung und Stärkung von Krankheitsakzeptanz, sozialer Kompetenz, Selbstwirksamkeit und Selbstwertgefühl diabeteskranker Kinder
  • Unterstützung bei Konflikten und Krisen ("Null-Bock-Stimmung" - wenn Patienten nicht mehr mit ihrem Diabetes zurechtkommen)

 

Behandlungsangebot bei Diabetes im Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße

  • Langzeitbetreuung von Kindern und Jugendlichen mit allen Formen von Diabetes nach den Richtlinien der Arbeitsgemeinschaft fuer paediatrische Diabetologie AGPD
  • Modernes Therapiemanagement (ICT, Insulinanaloga, Insulinpumpentherapie) 
  • Früherkennung und Behandlung diabetesspezifischer Begleit- und Folgeerkrankungen 
  • Ganzheitliche Betreuung durch ein professionelles, interdisziplinäres Team 
  • Strukturierte, altersgerechte Kinder-, Jugendlichen- und Elternschulungen 
  • Professionelle Planung und Koordination durch Case Management 
  • Individuelle psychosoziale Unterstützung 
  • Erlebnispädagogik / Üben von Alltagssituationen 
  • Unterstützung in rechtlichen Fragen durch den Sozialdienst 
  • Umfassende Betreuung auch nach dem stationären Aufenthalt (Nachsorgeprojekt) 
  • 24 Std. Erreichbarkeit des Diabetesteams 
  • Qualitätssicherung mit DPV  

 

Kontakt

Kinderdiabeteszentrum@kliniken-koeln.de

Diabetes-Ambulanz
freitagd@kliniken-koeln.de

Das Team

  • Miriam Backes, Diabetesberaterin DDG
  • André Kluge, Diabetesberater DDG
  • Uta Baumgart, Case Managerin
  • Dagmar Freitag und Ilona Petersohn, Sekretariat
  • Stefanie Busche, Ambulanz
Dr. med. Joaquina Mirza, Foto: © Kliniken Köln/ BFF

Dr. med. Joaquina Mirza

Leitung Kinderendokrinologie und – diabetologie
Oberärztin der Station für chronisch kranke Kinder und Jugendliche
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Kinderendokrinologie und – diabetologie, Allergologie

Dr. Kirsten Mönkemöller, Foto: © Kliniken Köln/ BFF

Dr. med. Kirsten Mönkemöller

Leitung Kinderdiabetologie und Kinderrheumatologie
Oberärztin der Station für chronisch kranke Kinder und Jugendliche
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Diabetologie, Kinder-Rheumatologie


FOCUS-Ärzteliste 2021


Frau Dr. med. Mönkemöller gehört wiederholt zu den besten Ärzt*innen in Deutschland; sie ist in der Top-Mediziner*innen umfassenden „Ärzteliste 2021“ des Magazins FOCUS Gesundheit als Spezialistin für Kinderendokrinologie/ Kinderdiabetologie aufgeführt.