Kliniken der Stadt Köln gGmbH
Neufelder Straße 34
51067 Köln

Tel.: +49 221 8907 - 0
E-Mail: info@kliniken-koeln.de
Web: www.kliniken-koeln.de

Operationen

Große und besondere Operationen

Mund- und Rachenorgane, Speicheldrüsen u.a.

Kehlkopf, Luftröhre, Bronchialtrakt, Hypopharynx und Speiseröhre

Operationen bei Verletzungen und Erkrankungen des Gesichtsschädels sowie der Gesichtsweichteile

Operationen der Nase und der Nasennebenhöhlen

Halsorgane u.a.

Ohren u.a.

Große und besondere Operationen

  1. Große Tumorchirurgie von Tumoren des gesamten oberen Aerodigestivtraktes. Funktionserhaltende Kehlkopfchirurgie
  2. Sanierende und gehörverbessernde Mittelohreingriffe einschl. Hörgeräteimplantation und Stapeschirurgie
  3. Endoskopische und radikale Operationen der Nasennebenhöhlen
  4. Plastisch-ästhetische und plastisch-rekonstruktive Eingriffe der Kopf-Hals-Region

 

Munduntersuchung, Foto: Fox

Mund- und Rachenorgane, Speicheldrüsen u.a.

 

  • Adenotomie, Tonsillektomie
  • zur Therapie schlafbezogener Atmungsstörungen und des primären Schnarchens werden folgende Behandlungen angeboten:
    Tonsillotomie (Argon-Plasma-Koagulation, Laser) bei Kindern
    Gaumensegelbehandlungen (plastisch-chirurgisch, Laser, HF-Chirurgie)
    Zungengrundverkleinerung
  • bösartige Tumore der Mundhöhle und des Rachens, zum Beispiel:
    Operation und Defektdeckung von gut- und bösartigen Tumoren der Lippen
    Operation und Defektdeckung von gut- und bösartigen Tumoren des Mundvorhofes und der Mundhöhle
    Behandlung von Tumoren des Nasen- und Mundrachens
  • Tumoroperationen erfolgen entweder durch den Mund oder von außen (temporärer Unterkieferspaltung)
  • Speichelsteinentfernung
  • Operation der Glandula sublingualis (Ranula-Operation)
  • Operation der Glandula submandibularis
  • subtotale und totale Parotidektomien
  • rekonstruktive Operationen bei Facialisparese (Muskel- Zügelplastiken)
  • Operation zur Behandlung des Schnarchens (konventionelle-, Laser-, RF-Chirurgie)

nach oben 

Kehlkopf, Luftröhre, Bronchialtrakt, Hypopharynx und Speiseröhre

  • diagnostische Laryngoskopie, Tracheoskopie und Bronchoskopie, Ösophaguskopie
  • Fremdkörperentfernung aus Kehlkopf, Luftröhre und Bronchialsystem sowie Speiseröhre
  • mikrochirurgisch-endolaryngeale Operation von gut- und bösartigen Tumoren des Kehlkopfes
  • diagnostische Mikrolaryngoskopie
  • Kehlkopfteilresektionen und totale Laryngektomien
  • Operationen von Hypopharynxkarzinomen
  • Operationen von Hypopharynx- und Ösophagusdivertikeln
  • diagnostische Mediastionoskopie und Eröffnung von Mediastinalabszessen
  • Tracheotomien und Tracheostomien

nach oben 

 

Operationen bei Verletzungen und Erkrankungen des Gesichtsschädels sowie der Gesichtsweichteile

  • Operationen von gut- und bösartigen Geschwülsten der gesamten Gesichtshaut und Gesichtsweichteile sowie plastische Defektdeckung
  • Narbenkorrektur-Behandlung
  • Operationen an den Augenlidern
  • Operationen bei Mittelgesichtsfrakturen, insbesondere der Augenhöhle, der Nase und der Nasennebenhöhlen sowie der knöchernen Rhinobasis

Operationen der Nase und der Nasennebenhöhlen

  • Operationen der Nasenmuscheln: konventionell chirurgisch, Argon-Plasma-Koagulation und RF-chirurgisch
  • Septumplastiken
  • funktionelle und ästhetische Rhinoplastiken
  • Operationen bei chronisch-rezidivierendem Nasenbluten
  • endoskopisch-mikrochirurgische Nasennebenhöhlenoperationen
  • Radikaloperationen der Nasennebenhöhlen von außen und durch den Mundvorhof
  • osteoplastische Operationen der Stirnhöhlen 

Prof. Dr. Steffen Maune ist vom Magazin FOCUS-Gesundheit als Deutschlands Top-Arzt 2020 für Nebenhöhlen-Operationen ausgezeichnet.


 Halsorgane u.a.

  • Operationen von Halsweichteilabszessen
  • Operationen von medianen und lateralen Halszysten und -fisteln
  • Operationen gut- und bösartiger Geschwülste der Haut und der Halsweichteile
  • funktionelle und radikale Neck dissection

nach oben 

Endoskopie, Foto: Fox

Ohren u.a.

 

  • Operationen von gut- und bösartigen Geschwülsten der Ohrmuschel und des Gehörganges mit  plastischer Rekonstruktion
  • plastische Operationen zur Korrektur von Stellung, Form und Größe der Ohrmuschel
  • Operation von aurikulären Fisteln
  • Operationen nach Weichteilverletzungen der Ohrmuschel und des Gehörgangs
  • Operationen bei Gehörgangsstenosen und Exostosen
  • Operationen bei Trommelfellverletzungen
  • Parazentesen und Paukendrainagen
  • Trommelfellrekonstruktionen (Tympanoplastiken Typ I), gehörverbessernde Operationen mit Einsatz von unterschiedlichen Materialien, Mastoidektomie, Antrotomie, Cholesteatomchirurgie in offener und geschlossener Technik und sanierende und gehörverbessernde Mittelohroperationen, einschließlich Steigbügeloperationen
  • Implantationen von voll-implantierbaren Hörgeräten
  • Nervus-facialis-Dekompression
  • Otosklerose-Operationen
  • Versorgung bei otobasalen Frakturen (Duraplastik)

nach oben