Kliniken der Stadt Köln gGmbH
Neufelder Straße 34
51067 Köln

Tel.: +49 221 8907 - 0
E-Mail: postservice@kliniken-koeln.de
Web: www.kliniken-koeln.de

Hochschul-Kooperationen

Außenbild der Universität Witten / Herdecke. Foto: Universität Witten / Herdecke

Universität Witten/Herdecke

Das Krankenhaus Köln-Merheim ist Klinikum der Universität Witten/Herdecke. Die Zusammenarbeit begann 2003 und wurde seitdem kontinuierlich ausgebaut. Das Innovationsministerium des Landes NRW hat 2010 dem Krankenhaus Köln-Merheim die Bezeichnung „Klinikum der Universität Witten/Herdecke“ verliehen.

 

 

Zwischenzeitlich sind am Klinikum Merheim zehn Lehrstühle eingerichtet:

  • Lehrstuhl für Anästhesiologie II - Prof. Frank Wappler
  • Lehrstuhl für Chirurgie I - Prof. Markus M. Heiss
  • Lehrstuhl für Innere Medizin II - Prof. Dr. med. Achim Jörres
  • Lehrstuhl für Neurochirurgie - Prof. Dr. med. Makoto Nakamura
  • Lehrstuhl für Plastische Chirurgie - Prof. Dr. P. Fuchs
  • Lehrstuhl für Pneumologie - Prof. Dr. W. Windisch
  • Lehrstuhl für Radiologie - Prof. Dr. A. Goßmann
  • Lehrstuhl für Strahlentherapie - N.N.
  • Lehrstuhl für Thoraxchirurgie - Prof. Dr. E. Stoelben
  • Lehrstuhl für Unfallchirurgie / Orthopädie - Prof. Dr. B. Bouillon

Andere Naturwissenschaftler und Mediziner engagieren sich als Dozenten an der Universität Witten/Herdecke. Am Campus Köln-Merheim hat zudem das Institut für Forschung in der Operativen Medizin IFOM seinen Sitz.

Die Universität Witten/Herdecke gehört laut dem aktuellen Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) zu den Top drei Universitäten bei den Medizinstudierenden in Deutschland. Beim Beurteilungspunkt „Studiensituation insgesamt“ erhielt Witten/Herdecke durch die Studierenden demnach die Note 1,6 und teilt sich mit Aachen die Plätze 2 und 3 hinter der medizinischen Fakultät in Lübeck. Einzelheiten in der Presseinformation der Universität Witten/Herdecke. 

 

Universitätsklinik Köln. Foto: Aleksander Perkovic für Kölntourismus

Universität zu Köln

Die Krankenhäuser Köln-Merheim, Köln-Holweide und Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße sind Akademische Lehrkrankenhäuser der Universität zu Köln.

 

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen (KatHo NRW) - dualer Studiengang

 

Das Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung kooperiert mit der Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen (KatHo NRW) - Catholic University of Applied Sciences im Bereich Ausbildung / Bachelor of nursing.

 

Die KatHo NRW hat im Mai 2010 vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales die berufsrechtliche Genehmigung erhalten, landesweit den ersten dualen Studiengang „ Pflege“ anzubieten. Mit 16 anderen Pflegefachschulen wurde das Bildungsinstitut als Kooperationspartner ausgewählt. Ähnliche Studiengänge werden auch an der FH-Bielefeld und an der Hochschule für Gesundheit in Bochum angeboten.

 

Einzelheiten zu dem dualen Studiengang finden Sie im Jahresprogramm des AFW.

Studentin in der Bibliothek der Universität Witten / Herdecke. Bildquelle: Universität Witten / Herdecke

Universität Witten/Herdecke gGmbH - Department für Pflegewissenschaft

Das Bildungsinstitut kooperiert mit der Universität Witten/Herdecke bei dem Studiengang "Innovative Pflegepraxis - Bachelor Studiengang für Pflegepraktiker in flexiblem Format".

 

Ziele der Universität Witten Herdecke sind u. a. neue Formen des Lernens, Lehrens und Forschens zu entwickeln sowie die Vernetzung von Lehre, Forschung mit der Praxis. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester, wobei bereits nachgewiesene Kompetenzen und Praxiswissen aus Weiterbildungen den Studiengang das Studium auf vier Semester verkürzen können.

 

Weitere Informationen finden Sie im Jahresprogramm des AFW.  

Carl-Remigius Medical School

Die Carl Remigius Medical School bildet Fach- und Führungskräfte für die Gesundheitsbranche aus und bietet dazu an fünf Orten (Frankfurt/Main, Hamburg, Idstein, Köln und München) Bachelor- und Masterstudiengänge in Vollzeit und berufsbegleitend.

Die Kliniken Köln sind Kooperationspartner für die Praktika im Studiengang Physician Assistance.

Einzelheiten zum Angebot der Carl Remigius Medical School finden Sie auf der Website https://www.carl-remigius.de/

Software think-cell

Das Softwareunternehmen think-cell stellt gemeinnützigen oder wissenschaftlichen Unternehmen, so auch den Kliniken Köln, das Add-In think-cell chart für PowerPoint zur Verfügung. think-cell ist ein Microsoft Office Add-in, welches nahtlos in PowerPoint intergriert ist und die Erstellung komplexer Diagrammtypen in wenigen Minuten möglich macht. Für weitere Informationen zu dem Produkt besuchen Sie die Webseite von think-cell.