Kliniken der Stad Köln gGmbH
Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung (AFW)

Neufelder Strasse 46 
51058 Köln

Tel.: +49 221 8907 - 2878
E-Mail: AFW-Institut@kliniken-koeln.de
Web:   www.afw-koeln.de   

Qualifizierung als Diabetesmentor/in

Zielgruppe

  • Examinierte Pflegende aller Bereiche

Inhalt

In unserem pflegerischen Alltag werden wir mit einer stetig steigenden Zahl von Menschen mit Diabetes Mellitus konfrontiert. Dabei tritt Diabetes Mellitus so gut wie nie alleine auf, sondern oft im Zusammenhang mit Wundheilungsstörungen, kardiovaskulären Erkrankungen sowie in der Schwangerschaft als Schwangerschaftsdiabetes. Betroffene müssen Fertigkeiten erlernen, die sie befähigen, sich nach dem Krankenhausaufenthalt selbst zu versorgen (Penhandling, BE-Einschätzung, BZ-Selbstmessung, etc.). Hierzu ist eine qualifizierte Betreuung und Anleitung durch die Pflegenden unerlässlich, die ein entsprechendes Hintergrundwissen erfordert.

Ziele/Schwerpunkte

Diabetes Mellitus Typ 1, Typ 2 und weitere Formen, Laborparameter, Hypound Hyperglycämie, Ernährung, Wirkweisen und Therapieformen oraler Antidiabetika/Insuline, BZ-Messung und Penhandling, Folgeerkrankungen, Störung der Sexualität, metabolisches Syndrom, Gestationsdiabetes, Diabetikerinnen mit Kinderwunsch, Alltagssituationen, Rillibäk, Neues auf dem Markt.

Arbeitsformen

  • Vortrag
  • Diskussion
  • Übungen, etc.

FB-Punkte

Pflege: 14 Punkte

Ablauf

  • Die Maßnahme wird einmal durchgeführt und umfasst 4 Tage (3 Tage Unterricht, 1 Tag schriftliche und mündliche Prüfung)
  • Zeit: 08.30–16.15 Uhr
  • Ort: AFW Holweide
  • Teilnehmer/innen min.: 12 / max.: 22

Hinweis

Für den Qualifizierungskurs Diabetesmentor/in können Sie sich auch als externe/r Teilnehmer anmelden. In diesem Fall fällt eine Gebühr von € 290,– an. Wir beantworten gern Ihre Fragen! Bitte wenden Sie sich direkt an unser Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung (AFW). Jetzt Kontakt aufnehmen

Zurück zur Übersicht