Kliniken der Stad Köln gGmbH
Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung (AFW)

Neufelder Strasse 46 
51058 Köln

Tel.: +49 221 8907 - 2878
E-Mail: AFW-Institut@kliniken-koeln.de
Web:   www.afw-koeln.de   

Geschäftsfelder                    

Ausbildung zur                                     1963

Gesundheits-, Kranken-,

Kinderkrankenpflege - III/4.1        

                                                             

                                                             1964 

                                                             

                                                             1972

                  

 

 

                                                             2004

   

 

                                                          

 

 

                                                             2007 

  

 

                                                             2011

 

 

Ausbildung zur                                     1992     

Operationstechnischen Assistenz 

(OTA) - III/4.2    

                                                            

 

                                                             1993

 

 

  

                                                             1996

 

 

                                                             2009

 

 

                                                             2010

 

 

 

                                                             2011

 

 

 

Fortbildung III/4.3 und                      1988

Weiterbildung III/4.4

 

 

 

                                                             1991

 

                                 

 

 

 

 

 

 

                                                   1992/1993

 

 

                                                        1993 bis

                                                              heute

    

                                                              1999

 

 

 

                                                              2004

 

 

                                                               

                                                              

   

                                                              2013

Ereignisse

Eröffnung Kinderkrankenhaus Riehl und die dortige Kinderkrankenpflegeschule (arbeitet autark, eigenes Team)

 

Städtische Krankenpflegeschule im Stadtteil Brück

 

Transfer der Schule in Brück an das Krankenhaus Holweide (210, später 250 Ausbildungsplätze; arbeitet unabhängig von Riehl, eigenes Team)

 

Zusammenschluss beider Ausbildungseinricht-ungen Gesundheits-, Kranken- und Kinder-krankenpflegeschule, der OTA Schule sowie der gesamten Fort- und Weiterbildung zum nunmehr gesamten AFW

 

Ausbildungsplätze Pflege lt. Feststellungsbescheid Bezirksregierung Köln: 175 = 6 Ausbildungskurse

 

Kooperationspartner im Modellstudiengang - "Bachelor of Science" mit der KatHO NRW

 

Fachkräftemangel im OP; Folge: Gründung der OTA-Schule in Kooperation mit anderen Kliniken; maßgebliche Beteiligung an der Gründung des OTA Schulträgerverbandes

 

Mitarbeit bei der Gründung der Gemeinschaft zur Erarbeitung und Konzeption von Richtlinien für die Ausbildung Operationstechnische Assistenz (GEKA)

 

Anerkennung der OTA Ausbildung als Fachausbildung (lt. DKG)

 

Mitwirkung bei Einbringung des Gesetzes über den Beruf des OTA im Bundestag

 

erneuter Fachkräftemangel im OP; Start zweiter Ausbildungskurs mit nunmehr gesamt 34 besetzten Ausbildungsplätzen

  

Kooperation mit der Steinbeis Hochschule Berlin (FIBAA akkreditierte Hochschule) - Credit Points Bescheinigungen im Rahmen der OTA Ausbildung

 

Start von Schulungsmaßnahmen für ausländische Pflegekräfte, Wiedereingliede-rungskurse f. Frauen nach der Familienphase, Umschulung zur Arzthelferin

 

Gründung und Aufbau des Instituts für Fort- und Weiterbildung (IFW) als zentrales Bildungsinstitut für die KdSK, mit Integration der laufenden Weiterbildungen Intensivpflege & Anästhesie sowie Pädiatrische Intensivpflege und Anästhesie – Schwerpunkt zunächst Pflegeberufe; wird angegliedert an die Krankenpflegschule Holweide (arbeitet autark, eigenes Team)

 

Festakt zur Eröffnung (November 1992)

1. Fortbildungsprogrammheft f. 1993

 

sukzessiver Ausbau des Bildungsportfolios auf alle Berufsgruppen bei den KdSK

 

Zusammenführung: IFW und Krankenpflege- sowie OTA Schule zum AFW (noch ohne Kinderkrankenpflegeschule)

 

Fusion alle Ausbildungseinrichtungen Gesundheits-, Kranken-, Kinderkrankenpflege und OTA-Schule sowie die gesamte Fort- und Weiterbildung zum nunmehr gesamten AFW (ein Team verteilt auf zwei Standorte)


Eröffnung der Schule für Medizinisch Technische Radiologie Assistenz (MTRA-Schule) und

20-jähriges Jubiläum des AFW, 20 Jahre innovative Bildungsangebote für alle Berufsgruppen der Kliniken der Stadt Köln gGmbH

August 2015: Erfolgreiche 2. Re-Zertifizierung nach dem bildungsspezifischen Qualitätsmodell Lernerorientierte Qualitätsentwicklung in der Weiterbildung - LQW®

Besuchen Sie uns! Wir freuen uns auf Sie!