kliniken-koeln.de nutzt Cookies, um die korrekte Funktionsweise der Webseite zu gewährleisten. Weitere Informationen

Akzeptieren

Als erstes Krankenhaus im Rheinland bietet die Augenklinik Köln-Merheim ein neues Verfahren bei der Hornhauttransplantation an.

Augenklinik

Wir bieten Ihnen umfassende diagnostische und therapeutische Möglichkeiten quer durch die moderne Augenheilkunde.

Operation

Die Operation verläuft in mehreren Schritten.
 
Mit einem Trepan (ein Rundmesser) wird die erkrankte Hornhaut ausgeschnitten. In die entstandene runde Lücke wird die gesunde und klare Spenderhornhaut passend eingenäht. In den meisten Fällen wird nur der zentrale Teil übertragen. Das passiert unter dem Mikroskop mit entsprechender Vergrößerung. Eingenäht wird die Hornhaut mit sehr dünnem Nahtmaterial, welches die Hornhaut festhält. Diese kann so in Ruhe einheilen. Nach der Operation wird ein Verband angelegt. Die OP dauert ca. 1 Stunde. 
 
Im Verlauf der Aufbewahrung werden mehrere Sterilitätsprüfungen durchgeführt, so dass keine Infektionen zu erwarten sind. Wenn also eine relativ gesunde Ausgangssituation vorliegt und keine außerordentlichen Probleme auftreten, ist die Komplikationsrate durch Infektionen oder Ähnlichem gering und liegt sicher unter drei Prozent. Wenn vorher keine Entzündung am Auge vorlag, das Auge also reizfrei war, heilt die neue Hornhaut nach der Operation ohne Schmerzen ein.
 
Die Operation wird stationär durchgeführt, damit die entsprechende Nachsorge garantiert ist. In der Regel beträgt der Klinikaufenthalt 5-7 Tage. Die anschließende Nachsorge kann dann von einem niedergelassenen Augenarzt und der Klinik abwechselnd übernommen werden.
 
In der Regel werden die Fäden im Zeitraum innerhalb eines oder anderthalben Jahres gezogen. Da die Hornhaut keine Gefäße enthält, können die zur Heilung notwendigen Substanzen nicht über den Blutweg herantransportiert werden und somit dauert dieser Prozess entsprechend lang.
 
Für jeden Patienten mit einer erkrankten Hornhaut, die mit Medikamenten nicht mehr zu behandeln ist, ist eine Transplantation sinnvoll.

Auge mit vernähter Hornhaut

 

 

Nach Transplantation: Auge mit vernähter Hornhaut

Seite zuletzt aktualisiert am 13.10.2017