Diese Webseite nutzt Cookies und Marketing-Cookies, um die korrekte Funktionsweise der Webseite zu gewährleisten.

Die Erhebung personenbezogener Daten durch Cookies dient der Verbesserung Ihrer Benutzererfahrung, beispielsweise beim Login oder der reibungslosen Abwicklung von Bestellvorgängen. Marketing-Cookies werden zur Optimierung der Seiten-Funktionen verwendet, um Ihnen relevante Inhalte passend zu Ihren Interessen anzeigen zu können. Klicke auf "Zustimmen und Fortfahren" um die Cookies zu akzeptieren oder verbiete die Nutzung durch "Marketing-Cookies deaktivieren".

Weiterführende Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung / Impressum

Marketing Cookies deaktivieren Zustimmen und Fortfahren

FAQ - häufig gestellte Fragen zum Flexpool

Was ist der Flexpool?

Als Flexpool-Mitarbeiterin/ -Mitarbeiter können Sie Ihre Arbeitszeiten und -tage frei wählen. Entscheiden Sie selbst, ob Sie nur morgens, mittags oder nachts arbeiten möchten. Sie werden immer in den Fachrichtungen eingesetzt, in denen aufgrund von Krankheit oder erhöhtem Bedarf dringend Unterstützung gebraucht wird, egal ob kurz- oder langfristig.

Was ist das Unterschied zwischen einer Flexpool-Mitarbeiterin/ einem Flexpool-Mitarbeiter und einer Zeitarbeiterin/ einem Zeitarbeiter?

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Pool sind unsere eigene Kollegen und nur fur uns da. Zudem kennen sie die Kliniken Köln besser als Mitarbeiter aus der Zeitarbeit und sind gut eingearbeitet.

Sind die Flexpool-Mitarbeiter Angestellte der Kliniken Köln?

Ja.

Bekommen die Flexpool-Mitarbeiter im Flexpool eine höhere Vergütung?

Nein. Die Vergütung richtet sich auch für Flexpool-Beschäftigte nach dem TvöD-P.

Kann sich ein Flexpool-Mitarbeiter die Arbeitszeiten und -tage selbst aussuchen?

Ja. Die Beschäftigten im Flexpool geben an, an welchen Tagen und zu welchen Zeiten sie arbeiten können. Der konkrete Einsatz wird mit der Poolleitung abgestimmt.

Arbeiten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Flexpool auch am Wochenende und an Feiertagen?

Im Flexpool arbeiten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ganz unterschiedlichen Wünschen und Möglichkeiten. Es gibt Mitarbeiter, die an allen Feiertagen arbeiten, die nur an Wochenenden arbeiten, nur an bestimmten Wochentagen oder nur zu festgelegten Zeiten.

Welche Qualifikationen haben die Kolleginnen und Kollegen im Flexpool?

Im Flexpool arbeiten ausgebildete Fachkräfte, z.B. Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger, Gesundheits-und Kinderkrankenpflegerinnen und -pfleger, Krankenschwestern, Krankenpfleger sowie ausgebildete Krankenpflegehelferinnen/helfer oder Medizinstudenten nach dem Pflegepraktikum.

Wo werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Flexpools eingesetzt?

Überall dort, wo Bedarf ist.

Warum sollten Pflegekräfte im Flexpool arbeiten wollen?

Viele Pflegekräfte können aufgrund ihrer privaten Situation nicht unter den Bedingungen eines Dienstplans arbeiten oder möchten dies nicht. Für sie ist der Flexpool eine gute Alternative.

Kann ich als Flexpool-Mitarbeiter auch auf nur einer bestimmten Station arbeiten?

Wir beachten Wünsche, soweit dies möglich ist. In erster Linie muss aber berücksichtigt werden, auf welchen Stationen durch Krankheit oder erhöhten Bedarf dringend Unterstützung gebraucht wird.

Und wenn ich jetzt noch weitere Fragen habe?

Bei Fragen steht Ihnen Delia Schumacher, Stellvertretende Leitung Flexpool, für weitere Auskünfte zur Verfügung:
Tel.: 0221 8907-2210/ -18529
E-Mail: flexpoolbewerbung@kliniken-koeln.de

Oder besuchen Sie uns beim nächsten Flexcafé am:
16. und 17. August 2019, 16 - 18 Uhr, Eingangshalle im Krankenhaus Holweide.

Seite zuletzt aktualisiert am 8/5/2019