kliniken-koeln.de nutzt Cookies, um die korrekte Funktionsweise der Webseite zu gewährleisten. Weitere Informationen

Akzeptieren

HebammenHaus Holweide

Jede Frau hat Anspruch auf Hebammenhilfe während Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit, die Kosten übernimmt die Krankenkasse.

 

Die professionelle Betreuung durch die Hebamme umfasst:

 

  • Beratung und Information
  • Betreuung bei Schwangerschaftsbeschwerden und Geburtsbeginn
  • Schwangerenvorsorge

 

Unabhängig von der Art der Entbindung hat jede Mutter Anspruch auf Wochenbettbesuche durch die Hebamme. Bis zum 10. Tag nach der Geburt besucht Sie die Hebamme täglich, später nach Bedarf. Von der Krankenkasse werden Besuche bis 8 Wochen nach der Geburt übernommen. Danach kann die Hebamme Sie zur Stillberatung noch zweimal besuchen.

Die Wochenbettbetreuung umfasst:

  • Die Versorgung des Nabels
  • Beobachtung des allgemeinen Zustands des Säuglings (Temperatur, Atmung, Trinkverhalten, Gewicht)
  • Ernährungsberatung und Beratung zur Pflege des Kindes
  • Anleitung zum Stillen und Hilfe bei Stillschwierigkeiten
  • Kontrolle der Wundheilung bei Kaiserschnitt oder Dammverletzung
  • Kontrolle der Gebärmutterrückbildung und erste Übungen zur Rückbildung
  • beratende Gespräche zur Empfängnisverhütung, Impfungen, Kindererziehung, Beratungsstellen, Gesprächskreise, Selbsthilfegruppen etc.
Hebammenhaus Holweide, Foto: Eigentum der Kliniken der Stadt Köln gGmbH

Unsere Angebote:

  • Persönliche Informations- und Beratungsgespräche mit einer Hebamme in der Klinik. Terminabsprache per Infotelefon (0221) 8907-2792.
  • Geburtsvorbereitungskurse für Frauen, für Paare und Wochenend-"Crashkurse" für Frauen und Paare (14 Stunden von Freitag bis Sonntag)
  • Rückbildungsgymnastik, Wochenbettbetreuung, Babymassage

 

Das HebammenHaus Holweide befindet sich in dem Hochhaus neben dem Klinik-Hauptgebäude.
Eine Übersicht unserer Hebammen sowie weitere Informationen zum Angebot finden Sie auf der Website des HebammenHaus Holweide. 

Seite zuletzt aktualisiert am 13.10.2017