Besondere Aufmerksamkeit schenken wir den Vorgängen der Reifung und Entwicklung chronisch kranker Kinder.

Nephrologie / Rheumatologie

Priv. Doz. Dr. R. Cremer

Die Sprechstunde für Nieren- und rheumatologische Erkrankungen wird von Oberarzt Dr. R. Cremer geleitet. Unterstützt wird er durch Frau Dr. K. Mönkemöller, die die rheumatologische Sprechstunde mitbetreut.

Bei den Nierenerkrankungen steht v.a. die Diagnostik, Therapie und Betreuung von Kindern mit Erkrankungen der Nieren und ableitenden Harnwege im Vordergrund, die keiner operativen Korrektur bedürfen.

Dies betrifft v.a. Erkrankungen wie das Nephrotische Syndrom, Nierenentzündungen wie Glomerulonephritis und Pyelonephritis, Einnässen und andere Blasenfunktionsstörungen (z.B. neurogene Blase)

Bei den rheumatischen Erkrankungen werden alle Formen der Rheumatoiden Arthritis und Systemerkrankungen mit Gelenkbeteiligung diagnostiziert und therapiert.

Damit wir uns ein umfassendes Bild von Ihrem Kind machen können, bringen Sie bitte alle verfügbaren Unterlagen mit, wie z.B.

  • Gelbes Untersuchungsheft
  • Arztbriefe und Laborergebnisse

 

Leistungsspektrum

  • Bildgebende Diagnostik in Zusammenarbeit mit der Radiologie
  • Laborchemische Diagnostik
  • Zusammenarbeit mit der Ernährungsberatung
  • Nierenbiopsie
  • Langfristige Betreuung der Patienten

Leiter:
Priv. Doz. Dr. R. Cremer
Fax: +49 221  89 07 - 53 30
Email: CremerR@kliniken-koeln.de

Sekretariat:
Frau Kuhl
Tel.: +49 221  89 07 - 52 03
Mo.-Do. 7:30 - 16:00 Uhr
Fr. 7:30 - 12:00 Uhr

Rheumaambulanz:
Frau Burek
Tel.: +49 221  89 07 - 51 17

Seite zuletzt aktualisiert am 11.09.2015 Seite Drucken