Hals-Nasen-Ohrenklinik

Übernehmen Sie Verantwortung bei der Erkennung und Behandlung von Erkrankungen im Kopf- und Halsbereich, insb. von Kehlkopf, Nase und Ohren.

Chancen für HNO-Ärzte

Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde (HNO)

HNO-Klinik Krankenhaus Köln-Holweide

Karriere | Krankenhaus Köln-Holweide

Willkommen im Karrierebereich der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde am Krankenhaus Köln-Holweide unter der Leitung von Prof. Dr. Steffen Maune. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen über die beruflichen Möglichkeiten auf dem Gebiet der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde im Krankenhaus Köln-Holweide. Dieses ist, wie alle unsere Krankenhäuser, akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Köln. Das Leistungsspektrum der Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie Köln-Holweide umfasst alle Eingriffe des Faches – einschließlich interdisziplinärer Operationen.


Ärztliche Weiterbildung

Die Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie Köln-Holweide verfügt über die volle Weiterbildungsbefugnis FA für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, spezielle Hals-Nasen-Ohren Chirurgie sowie plastische und ästhetische Operationen. Die Ausbildung zum Facharzt für HNO-Heilkunde ist in einem Curriculum definiert und wird entsprechend umgesetzt.

Alle Weiterbildungsbefugnisse im Überblick: Ärztliche Weiterbildung von A-Z


Praktisches Jahr (PJ) und Famulatur

Das Krankenhaus Köln-Holweide ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Köln. Im Rahmen Ihres Praktischen Jahres besteht die Möglichkeit in dem Wahlfach HNO-Heilkunde eine 4-monatige Mitarbeit wahr zu nehmen. Der Einsatz erfolgt im Rotationsverfahren in den Bereichen der HNO-Stationen, dem OP-Bereich, der Ambulanz und bei zahlreichen Fortbildungveranstaltungen.  Als Ansprechpartner wird Ihnen ein PJ-Beauftragter aus dem Kreis der Oberärzte zur Seite gestellt.
Bei Fragen zur Vergütung steht Ihnen die Abteilung Personalwesen für nähere und verbindliche Auskünfte gerne zur Verfügung.

Wir bieten Studentinnen und Studenten der Medizin die Möglichkeit einer Famulatur an. Die Mindestdauer für eine Famulatur beträgt 4 Wochen.


Qualifikations- und Fortbildungsprogramme

Um unsere ärztlichen Mitarbeiter in allen Fragen der modernen HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie auf dem Laufenden zu halten, bieten wir ein umfangreiches Fortbildungsprogramm an. Darin enthalten sind Symposien 4 x/Jahr, wöchentliche Weiterbildungen zu Sachthemen des Faches, wöchentliche interdisziplinäre Tumorboards. Diese Fortbildungsreihe ist bei der Ärztekammer Nordrhein (ÄkNo) zertifiziert.


Wissenschafts- und Publikationsförderung

Die fachliche Orientierung der Behandlungen erfolgt auf der Grundlage international anerkannter evidenzbasierter Grundlage und anhand eigener wissenschaftlicher Erkenntnisse.


Kontakt

Wenn Sie Interesse an einer Weiterbildung oder Tätigkeit in der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde haben und sich bei uns bewerben möchten, schreiben Sie bitte an das Chefarztsekretariat:

Frau Brigitte Werk
WerkB@kliniken-koeln.de

Um automatisch über neue Stellenausschreibungen für Ärzte, Klinik- und Institutsmitarbeiter informiert zu werden, können Sie sich Ihr persönliches Job-Abonnement einrichten und passende Stellenangebote per E-Mail erhalten.

Seite zuletzt aktualisiert am 17.02.2016 Seite Drucken