Das Darmzentrum Köln-Holweide wurde als erstes in der Region Köln-Bonn durch OnkoZert, das Zertifizierungsinstitut der Deutschen Krebsgesellschaft, zertifiziert.

Das Darmzentrum Köln-Holweide

Das Darmzentrum Köln-Holweide zur Behandlung von Tumoren des Dick- und Enddarmes wurde gegründet, um die seit vielen Jahren etablierte Zusammenarbeit der Fachabteilungen zu optimieren. Es hat sich zur Aufgabe gesetzt, Patientinnen und Patienten leitliniengerecht und nach dem aktuellen wissenschaftlichen Stand zu behandeln.

Durch die enge Zusammenarbeit aller Behandlungspartner (Zuweiser, Fachkliniken, stationäre und ambulante Onkologie, Psychoonkologie, Nachsorge) ist eine effektive und schnelle Betreuung gewährleistet. Das Darmzentrum Köln-Holweide bietet eine abgestimmte Versorgung aus einer Hand  - von der Abklärung eines ersten Verdachts einer Krebserkrankung über Operation und Nachbehandlung bis zur Rehabilitation und Nachsorge. So werden Doppeluntersuchungen, Abstimmungsschwierigkeiten zwischen den verschiedenen Behandlern und unnötige Wege vermieden.

Die stationäre Behandlung findet im Krankenhaus Holweide statt. Anhand der Untersuchungsergebnisse legt das Ärzteteam mit Ihnen gemeinsam die weitere Therapie fest.
Wenn eine Operation notwendig ist, wird - wenn möglich - minimal-invasiv, durch kleinste Schnitte mit Einsatz von Endoskopen, gearbeitet. Durch schonende Operationsmethoden, rasches Aufstehen, systematische Schmerztherapie und gezielte Nahrungsaufnahme wird versucht, Komplikationen zu verhindern.

Das Darmzentrum Köln-Holweide wurde als erstes in der Region Köln-Bonn durch OnkoZert, das Zertifizierungsinstitut der Deutschen Krebsgesellschaft, zertifiziert. Die Behandlungsqualität des Darmzentrums wird jährlich durch OnkoZert überprüft.

Im Krankenhaus finden regelmäßige Tumorkonferenzen statt, an der Spezialisten der verschiedenen Bereiche teilnehmen. Auch Ihr behandelnder Arzt ist herzlich zu dieser Besprechung eingeladen. Regelmäßige interdisziplinäre Qualitätszirkel diskutieren die Qualität der Behandlungsergebnisse und initiieren bei Bedarf strukturelle Verbesserungen des Zentrums.
Das Darmzentrum Köln-Holweide ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Darmzentren (ADDZ)  www.ag-darmzentren.com

Seite zuletzt aktualisiert am 04.04.2016 Seite Drucken